Gunstar Heroes Soundtrack bald auf Vinyl

Data Discs und SEGA bleiben sich treu

Das englische Kleinlabel Data Discs wird immer mehr zum Haus-und-Hof-Lieferanten alter SEGA-Soundtracks auf Vinyl und auch nur das. Sie sind da sehr puristisch. Keine CD, leider auch keine digitale Download-Version, nur Schallplatte pur. Diese konnten allerdings schon zehn Mal überzeugen, es besteht wenig Gefahr, dass Nummer 11 enttäuschen wird.

1

Es geht zurück auf das Mega Drive und zu Gunstar Heroes, einem Run'n'Gun aus dem Jahr 1993 und natürlich von SEGA selbst. Trotz universeller Begeisterung seinerzeit und immer noch recht hoher Spielbarkeit heute gab es nie eine Fortsetzung. 3D Gunstar Heroes für das 3DS packt einen 3D-Tiefeneffekt dazu und ist es wohl heute die Version der Wahl, wenn ihr das Spiel ausprobieren wollt.

Der Soundtrack stammt von Norio "NON" Hanzawa, der auch für Guardian Heroes und Alien Soldier die Musik schrieb und damit allgemein mehr zu Treasure gerechnet werden dürfte. Für Gunstar Heroes lieferte er einen zum eigenwilligen, bunten Look des Spiels passenden Soundtrack ab, der nicht nur zeigt, dass das Mega Drive Bässe besser beherrschte als man allgemein meinen sollte, sondern mit seinen poppigen Melodien wunderbar zur wärmer werdenden Jahreszeit passt. Ideal was für den Sommer.

2

Wie immer bei Data Discs gibt es drei Releases. Nicht limitiert sind die Auflagen mit schwarzem Vinyl und die mit rotem und blauem für jeweils eine der beiden Scheiben des Doppel-Albums. Schwer zu haben wird dagegen die limitierte Rot-Blau-Split-Vinyl-Platte sein, für die ihr registriert sein müsst, um einen Vorabzugang zu den Bestellungen zu haben. Anderenfalls dürftet ihr leer ausgehen. Mit dabei liegt ein Doppelposter mit den Cover-Artworks. Leider verzichtet man wieder auf eine Gatefold-Hülle, statt dessen stecken beide Platten in einem Schuber. Die Vorbestellung beginnt morgen um 14:00 Uhr, wenn ihr registriert seid, sonst geht es um 20:00 Uhr los, ausgeliefert wird dann Ende Juni.

Hier könnt ihr mehr über Data Discs erfahren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading