Die Unreal Engine 4 bieten nun nativen Support für die Nintendo Switch

Mit der neuen Version 4.16.

1

Epics Unreal Engine 4 bietet nun nativen Support für die Nintendo Switch.

Frühen Support gab es bereits mit der im Februar veröffentlichten Version 4.15.

Die aktuell erhältliche Version 4.16 bietet Entwicklern nun fortan eine komplette native Unterstützung für Nintendos neue Konsole.

Um mit der Unreal Engine für die Switch arbeiten zu können, brauchen Entwickler erst die Erlaubnis von Nintendo. Sobald das passiert, erhalten sie freien Zugang zur Engine und Zugriff auf das neue Switch-Forum von Epic.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading