Neuer Name für Beam: Microsofts Streaming-Plattform heißt nun Mixer

Mix it.

Microsoft hat seiner Streaming-Plattform Beam einen neuen Namen verpasst: Mixer.

1

Aber die Plattform erhält nicht nur einen neuen Namen, sondern ebenso neue Features, wobei vor allem das "Social Streaming" im Mittelpunkt steht.

Details lest ihr nachfolgend:

  • Co-Streaming: Bis zu vier Streamer gleichzeitig können ihren Stream kombinieren und so das ultimative Zuschauer-Erlebnis im Split-Screen kreieren. Dabei kann sich sowohl das gestreamte Spiel, als auch das Device unterscheiden, auf dem gespielt wird.
  • Mixer Create Streaming-App: Gerade in die Beta-Phase gestartet, sind mit der Mobile-App eigene Livestreams unmittelbar via iOS- und Android-Geräte möglich. Außerdem werdet ihr bald die Möglichkeit haben, Live-Gameplay direkt vom mobilen Device zu streamen.
  • „Channel One" für brandneue Inhalte: Auf dem moderierten Content-Kanal namens „Channel One" erscheinen kontinuierlich neue Inhalte rund um den Gamingkosmos - etwa Spiele-Releases, Livestream-Events, Tipps und Tricks, News zum Thema eSports und vieles mehr.
  • Neue Mixer-Seite auf dem Xbox One Dashboard: Auf der neuen Mixer-Seite werden die populärsten und einzigartigsten Streams vorgestellt, um der Community die Vielfalt und die Kreativität von Mixer näher zu bringen.

Trotz des neuen Namens bleibt das Prinzip immer noch das Gleiche, nämlich dass ihr mit Streamern interagieren und in Echtzeit miteinander spielen könnt. Dabei hebt man vor allem die geringe Latenz zwischen Sender und Empfänger hervor.

Darüber hinaus wird Microsoft seine E3-Pressekonferenz via Mixer in UHD übertragen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading