Steins;Gate Elite und Anonymous;Code für Nintendo Switch angekündigt

Mit "zahlreichen Verbesserungen" gegenüber der ursprünglichen Versionen.

Mit Steins;Gate Elite und Anonymous;Code erscheinen zwei neue Visual Novels für die Nintendo Switch. Das kündigte Entwickler 5pb. gestern auf einem Event an.

1

Hinter der um den "Elite"-Zusatz ergänzten Switch-Version von Steins;Gate steckt eine um neue Inhalte und Features erweiterte Portierung des Originals, das erstmals 2015 für PS3 und Vita in Europa erschien. Eine PS4-Version des englischsprachigen Japan-Adventures erschien im vergangenen Jahr. Was genau hinter den "zahlreichen Verbesserungen" steckt, präzisierte 5pb. bislang jedoch nicht.

Mit Anonymous;Code wurde zudem eine weitere Visual Novel der "Science Adventure"-Reihe für Switch. angekündigt, zu der neben Steins;Gate etwa auch Chaos;Child gehört, das ebenfalls in Deutschland erscheinen könnte. Bislang waren lediglich PS4- und Vita-Umsetzungen geplant, die noch dieses Jahr erscheinen sollen.

Keines der Spiele hat bisher einen genauen Veröffentlichungstermin erhalten. Auch über eine mögliche Veröffentlichung im Westen hat sich 5pb. nicht geäußert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading