Intelligent Systems erklärt, warum die Switch die ideale Konsole für Fire Emblem ist

Es ist schwierig, einen Platz auf den Konsolen zu finden.

Angesichts der Switch könnte man meinen, dass der 3DS auf eine Art Abschiedstour geht - oder dass es zumindest die Fire-Emblem-Reihe auf dem Handheld tut, auch wenn der Ableger Fire Emblem Warriors in diesem Jahr noch erscheint.

Auf jeden Fall half der 3DS dabei, die Reihe mit Awakening wiederzubeleben. Und nach Fire Emblem Warriors folgt im nächsten Jahr ein neuer Teil für die Switch.

"Ich bin sehr froh, dass wir ein neues Spiel für die Heimkonsole Nintendo Switch ankündigen konnten", sagt Intelligent Systems' Masahiro Higuchi im Gespräch mit Eurogamer.

"Ich bin zuversichtlich, dass das Gameplay von Fire Emblem durch seine Präsenz auf dem Game Boy Advance, dem Nintendo DS oder dem Nintendo 3DS nichts verloren hat. Durch die Rückkehr auf eine Heimkonsole können wir jedoch einen Titel mit einem qualitativ höheren Niveau als auf einem Handheld abliefern, nicht nur in puncto Spielsysteme, sondern auch hinsichtlich der Grafik und des Sounds."

1

"Ich persönlich möchte Fire-Emblem-Spiele auf einem Fernseher spielen, weil ich die beeindruckende Grafik und den Sound genießen will", fügt Nintendos Hitoshi Yamagami hinzu.

"Spiele für Heimkonsolen zu entwickeln, ist so etwas wie mein Ding. Tatsächlich war ich es, der die Fire-Emblem-Reihe den Sprung vom Game Boy Advance auf GameCube und Wii machen ließ! Aber moderne Spieler sind sehr beschäftigt und es ist schwierig für sie, Strategiespiele zu spielen, bei denen man sorgfältig nachdenken muss, vor allem zuhause und vor dem Fernseher. Daher haben wir die Spiele zehn Jahre lang für Handhelds gemacht."

Indem man für die Switch entwickelt, bietet man den Spielern im Grunde beides.

"Das ist toll für die beschäftigten Nutzer von heute. Ich denke, es ist die ideale Konsole für die Fire-Emblem-Reihe", erklärt er.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading