Netflix stellt Sense8 nach Staffel 2 ein

Aus und vorbei.

Die vor kurzem veröffentlichte zweite Staffel von Sense8 wird auch die letzte sein.

1

Netflix hat nämlich den Stecker gezogen und die Serie eingestellt, wie Deadline berichtet.

Grund für die Einstellung der Serie von Lana und Lilly Wachowski sowie J. Michael Straczynski ist demnach der Produktionsaufwand.

Aufgrund der umfangreichen Pre-Production, Dreharbeiten und Post-Production dauerte es fast zwei Jahre, bis Staffel 2 veröffentlicht wurde.

Zwischenzeitlich liefen die Optionen für die Verträge der Darsteller aus. Im Winter, als noch am Schnitt der Episoden aus Staffel 2 gearbeitet wurde, verhandelte man zwar neue Verträge mit den Hauptdarstellern für eine mögliche dritte Staffel aus, doch dazu kommt es leider nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading