Juni-Update für Gears of War 4 erscheint heute

Rise of the Horde.

Heute erscheint das Juni-Update für Gears of War 4.

1

Mit dabei ist unter anderem der überarbeitete Horde-Modus "Rise of the Horde" mit 15 neuen Horde-Skills (drei pro Klasse), Level-6-Skills, neuen Schwierigkeitsgraden und mehr.

Näheres lest ihr nachfolgend:

  • 15 neue Fähigkeiten und Upgrades auf Level 6: Mit den neuen Skills passt Du dein Spiel noch besser an deine Vorlieben an: Der Späher tarnt sich mit einem Tarnumhang, wohingegen der Waffenexperte mit Last Stand und Berserker noch mehr Schaden austeilt. Neben den neuen Skills stufst Du deine bereits vorhandenen Fähigkeiten auf Level 6 auf.
  • Belohnungen für Bosse: Ab sofort erhältst Du für das Bezwingen von Bossen ab Welle 30, 40 und 50 einen zufälligen Horde Skill. Mit höherem Schwierigkeitsgrad steigt die Wahrscheinlichkeit einer seltenen Belohnung.
  • Season Pass: Als Besitzer des Season Pass erhältst Du am 6. Juni ein exklusives Gear Pack mit fünf der neuen Horde Skills. Zusätzlich steht ein kostenloses Expert Pack für Dich bereit.

Was neue Maps betrifft, sind zwei bekannte Varianten dabei. "Avalanche" aus Gears of War 2 kehrt zurück, ebenso "Rust Lung" aus Gears of War 3.

Zu guter Letzt erwarten euch zwei neue Schwierigkeitsgrade, zu denen ihr anschließend mehr lest.

  • Inconceivable: Im Horde-Modus siedelt sich der neue Schwierigkeitsgrad über Insane an. Du bist schwächer, Deine Gegner noch stärker. In der Kampagne unterscheidet sich der Schwierigkeitsgrad - Du bist schwächer, ebenso Deine Gegner. Dadurch wird das Spiel zum Überlebenskampf; spiele deshalb effizient und präzise, denn jeder Schuss zählt.
  • Ironman: Im neuen Modus Ironman geht es darum, nicht zu sterben. Stirbst Du, startet das Spiel von vorn. Der Ironman-Modus kann mit jedem Schwierigkeitsgrad kombiniert werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading