Life is Strange: Episode 3: Passwort Laptop Garage, Chloe küssen, Franks Schlüssel, Williams Schlüssel verstecken

Life is Strange - Komplettlösung: Max schnüffelt in Davids Computer und holt sich Franks Schlüssel im Diner.

Dies ist der Lösungsweg für die dritte Episode. Wollt ihr wissen, was man alles beeinflussen kann, seht euch die Entscheidungen und Konsequenzen in Episode 3 von Life is Strange an.

Der nächste Morgen beginnt mit einem Selfie aus dem Bett heraus. Nachdem Max aufgestanden ist, muss sie sich anziehen. Ihre Kleidung riecht immer noch nach Chlor, also geht zum Kleiderschrank und zieht etwas an, das Rachel hier gelassen hat. Die nächste Entscheidung besteht darin, Chloe zu küssen oder nicht.

Putzt euch danach im Badezimmer die Zähne, indem ihr ans Waschbecken tretet, und macht einen Selfie beim Spiegel. Joyce ist im Untergeschoss mit Kochen beschäftigt. Max kann ihr zur Hand gehen. Nehmt die Zutaten aus dem Kühlschrank bzw. aus der Einkaufstüte und reicht sie Joyce.

Nach dem Frühstück schleicht sich Max unter einem Vorwand in die Garage. Das Passwort für den Laptop ist 27-11-08, wie man dem Dokument hinter der Sonnenblende des geparkten Autos entnehmen kann. Nach dem Schnüffeln geht ihr zu Chloe und unterrichtet sie über den Fund auf dem Laptop.

David kommt nach Hause und ein Streit entbrennt, wie es hier offenbar an der Tagesordnung ist. Max muss entscheiden, auf welche Seite sie sich stellt. Nach etwas Hin und Her findet ein Szenenwechsel statt und ihr seid vor dem Two-Whales-Diner. Es gilt nun, in Franks Wohnwagen zu gelangen. Dafür brauchen wir seine Schlüssel, die er bei sich trägt.

Max kann sich wieder mit den Leuten vor dem Diner unterhalten, falls ihr nach etwas Konversation und Hintergrundinformationen ist, und mit der Rückspulfunktion neue Erkenntnisse erlangen. Der rote Truck ist außerdem das optionale Foto #8. Der tote Vogel rechts neben dem Diner ist das optionale Foto #10. Geht nun in den Laden und seht euch um.

Frank sitzt an einem der Tische und will nicht gestört werden, als Letztes von Max. Ihr könnt euch einen Spaß mit ihm machen, indem ihr sein Essen verschüttet und danach die Zeit zurückspult. Keine Spur von den Schlüsseln. Geht zunächst zum Polizist an der Theke und sprecht mit ihm, bis ihr die Information über die Prescotts habt. Spult zurück und sprecht ihn auf die Abmachung mit der Familie an.

Mit dieser brisanten Information in der Tasche geht es zu Nathan an seinem Tisch. Sprecht ihn auf die Info des Polizisten an und spult zurück. Befragt Nathan nach dem Blutschwur, um weitere Details über Rachel und Frank in Erfahrung zu bringen. Genau zu dem geht ihr jetzt noch einmal und könnt ihn auf Rachels Foto ansprechen. Das veranlasst ihn dazu, in seiner Tasche zu wühlen, wobei nicht nur das Foto, sondern auch die Schlüssel zum Vorschein kommen.

Nehmt euch die Schlüssel einfach ganz frech und spult die Sequenz zurück, wenn Frank erbost auf Max losgehen will - schon habt ihr die Dinger in der Tasche. Bevor ihr zum Wohnwagen geht, könnt ihr Alyssa ein weiteres Mal warnen, diesmal vor einem Auto, das sie sonst vollsaut. Geht dann zu Chloe und öffnet den Wagen. Sobald der Hund nach draußen stürmt, müsst ihr entscheiden, ob ihr den Knochen zur Ablenkung in Richtung Straße oder in Richtung Parkplatz werfen möchtet. Unnötig zu erwähnen, dass er bei der Straße verletzt wird und das Konsequenzen hat.

Im Wohnwagen befindet sich eine Menge zum Untersuchen, wenn man diesen Drecksstall genauer unter die Lupe nehmen möchte. Wichtig ist das Schlafzimmer mit den beiden Lüftungsschlitzen, hinter denen man doch locker etwas Wichtiges verstecken könnte. Das Öffnen per Hand funktioniert nicht, also holt euch das Messer aus der Küche - in der Pizzaschachtel - und versucht es damit.

Beim Öffnen des Schachts direkt neben dem Bett bricht das Messer, aber ihr könnt es durch Zurückspulen wieder instand setzen. Öffnet dann den anderen Lüftungsschlitz und ihr entdeckt Fotos von Rachel mitsamt mehrerer Briefe. Zeigt Chloe den Fund und die Szene endet damit, dass sie Franks Autoschlüssel wütend auf ein benachbartes Dach feuert. Die beiden verschwinden.

Max betrachtet ein Foto von sich und Chloe aus ihrer Kindheit. Mit den beiden Analogsticks könnt ihr es scharfstellen und reist damit zurück in jene Zeit, als Chloes Vater William noch am Leben war. Es ist der letzte Tag vor seinem Tod, den Max natürlich verhindern will. Schauen wir mal, wie sich das bewerkstelligen lässt.

Ihr könnt Chloe und William beim Kochen fotografieren, was das optionale Foto #10 ist. Nach einigen Momenten erhält William einen Anruf von Joyce, die mitsamt der schweren Einkaufstüten von der Arbeit abgeholt werden möchte. Wie wir wissen, stirbt William auf der Fahrt dorthin. Max muss einen Weg finden, ihn vom Losfahren mit dem Auto abzuhalten. Schaut euch Williams Suche nach den Autoschlüsseln einmal komplett bis zum Ende an und ihr wisst, dass sie unter der Mütze auf dem Couchtisch liegen.

Sobald Chloes Vater aus dem Haus ist, spult ihr zurück, schnappt euch die Schlüssel und müsst sie loswerden. Ihr könnt sie an mehreren Orten im Wohnzimmer verstecken, aber William hat einen Pieper, um sie zu lokalisieren. Die einzige Möglichkeit, dass er das Piepgeräusch nicht hört, besteht darin, die Schlüssel aus dem Fenster zu werfen, egal ob durch die Schiebetür oder das kleine Fenster.

Weiter mit: Life is Strange: Episode 4 - Dark Room

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Life is Strange - Komplettlösung

William bleibt folglich nichts anderes übrig, als mit dem Bus zu fahren, was seinen Autounfall in dieser Zeitlinie verhindert. Und noch so einiges mehr verändert, wie man in der Folgeszene auf dem Schulhof sehen kann. Es geht mit dem Bus zu Chloes Haus, wobei Max bereits auf dem Weg diverse merkwürdige Entdeckungen macht. Gestrandete Wale und so. Bei Chloe dann der Schock: Ihre Freundin ist durch einen Autounfall an den Rollstuhl gefesselt. Damit endet die dritte Episode.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

FeatureDie PS5 Spiele: Alle Games, die für Playstation 5 erscheinen

Bestätigte, angekündigte, wahrscheinliche und spekulative Titel für die neue Sony-Konsole.

HerausragendDreams - Test: Träume sind, was ihr draus macht!

Für Traumsurfer - und diejenigen, die die Wellen gemacht haben!

FeaturePS5: Alles, was wir über die Technik und Funktionen der Playstation 5 wissen

SSD, Raytracing, GPU, CPU, Abwärtskompatibilität, optimierte Spieleinstallationen und mehr

Weitere Themen

FeaturePS5: Alles, was wir über die Technik und Funktionen der Playstation 5 wissen

SSD, Raytracing, GPU, CPU, Abwärtskompatibilität, optimierte Spieleinstallationen und mehr

FeaturePS5 Controller: Was wir über die neuen Funktionen des DS5 wissen

Adaptive Trigger, verbessertes haptisches Feedback, Leistungsfähigerer Akku, USB-C und mehr

FeatureDie PS5 Spiele: Alle Games, die für Playstation 5 erscheinen

Bestätigte, angekündigte, wahrscheinliche und spekulative Titel für die neue Sony-Konsole.

HerausragendDreams - Test: Träume sind, was ihr draus macht!

Für Traumsurfer - und diejenigen, die die Wellen gemacht haben!

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading