In jeder Episode von Life is Strange gibt es mehrere Hauptentscheidungen, die sich mehr oder weniger auf den Spielverlauf auswirken. Ihr erkennt diese Momente daran, dass das Bild einfriert und Max nicht anders kann, als sich für eine der Optionen zu entscheiden. Hinzu kommen kleinere Entscheidungen. Sie sind nicht wichtig für den Spielverlauf bzw. den Hauptplot, können aber hier und da Abweichungen in einigen Szenen und Dialogen herbeiführen. Hier findet ihr die Entscheidungen in der ersten Episode von Life is Strange.

Auf anderen Seiten:

Entscheidungen und Konsequenzen in Episode 2

Entscheidungen und Konsequenzen in Episode 3

Entscheidungen und Konsequenzen in Episode 4

Entscheidungen und Konsequenzen in Episode 5

Nathans Pistole

Die erste richtige Entscheidung, die sich Max abringen muss, betrifft Nathans Kanone und die Frage, ob sie es Direktor Wells auf dem Flur meldet.

Nathan melden Nathan nicht melden
Episode 1 Episode 1
Direktor Wells ruft Nathan in sein Büro, sobald Max das Hauptgebäude das erste Mal verlässt. Wells ruft Nathan nicht in sein Büro, wenn Max das Unterrichtsgebäude verlässt.
Max kann Luke Parker berichten, dass sie Nathan verpfiffen hat. Max kann Luke Parker nicht berichten, Nathan verraten zu haben.
Nathan ist stinksauer auf Max, dass sie ihn verraten hat. Aus irgendeinem Grund findet Nathan heraus, dass Max in der Toilette war, und versucht es mit Einschüchterung.
Chloe sagt, sie wünschte, Max hätte Nathan nicht verraten. Chloe ist froh darüber, dass Max Nathan nicht beim Direktor gemeldet hat.
Episode 2 Episode 2
Nathan tobt sich in Max' Zimmer aus und verunstaltet es. Nathan sieht davon ab, sich Zutritt zu Max' Zimmer zu verschaffen und es zu verwüsten.
Max erhält eine verstörende SMS von jemandem, der sich als Nathans Vater ausgibt. Max erhält nur eine Droh-SMS.
Gegenüber Warren kann Max das Waffenthema nochmals ansprechen. Max kann mit Warren darüber reden, was mit Nathan und der Kanone vorgefallen ist.
Direktor Wells sagt, er glaubt Max und ihren Anschuldigungen nicht, wenn sie sich nochmals mit ihm unterhält. Direktor Wells erwähnt Max' Stille, falls diese mit ihm spricht.
Jefferson wird ebenfalls sagen, er glaubt den Anschuldigungen nicht, wenn Max mit ihm spricht. Jefferson sagt, er glaubt den Anschuldigungen nicht, wenn sie es ihm gegenüber erwähnt.
Wenn Nathan auf Max' Schreibtisch sitzt, wird er aggressiv reagieren. Nathan verhält sich in der Schreibtischszene im Klassenzimmer weniger aggressiv, mehr höhnisch.
Zum Ende der zweiten Episode wird Nathan von der Schule suspendiert, wenn Max ihn beschuldigt. Nathan wird von der Schule suspendiert, wenn Max ihn am Ende der zweiten Episode beschuldigt und Chloes Gras nicht als ihres ausgegeben hat.
Max selbst wird suspendiert, wenn sie David beschuldigt, aber keinen Beweis hat und sagte, dass Chloes Gras ihres ist. Max wird suspendiert, falls sie Nathan beschuldigt und das Weed als ihres ausgibt.
Max wird nicht suspendiert, wenn sie David die Schuld gibt.
Episode 4 Episode 4
Wells schickt Nathan eine E-Mail und entschuldigt sich für die Unterstellungen vonseiten Max' Nathan hat einen aus Max' Zimmer entwendeten Selfie bei sich.
Nathan erhält keine E-Mail von Direktor Wells. Nathan hat keinen von Max' Selfies bei sich.

Victoria auf den Stufen

In dieser Szene sorgt Max dafür, dass Victoria und ihre Freundinnen ganz schön eingesaut werden, um den Eingang ins Wohnheim freizumachen. Ihr könnt euch danach über Victoria lustig machen oder nicht.

Lustig machen Victoria trösten
Episode 1 Episode 1
Victoria stellt das Foto von Max ins Internet. Victoria reagiert etwas beruhigt auf Max' Verhalten, mit ihr Frieden zu schließen.
Gegenüber Warren kann Max sagen, dass sie ein Foto von Victoria hat, quasi als Racheakt. Victoria entfernt das Foto von Max und ersetzt es durch ein anderes.
Chloe reagiert amüsiert und erfüllt von Schadenfreude auf das Foto von Victoria Max kann Warren von den Ereignissen mit Victoria und dem Foto berichten und Chloe sieht sich nicht veranlasst, einen Kommentar über Victoria abzugeben.
Episode 2 Episode 2
Max hat Victorias Foto im Schrank zu hängen. Max hat das Foto nicht bei sich.
Victoria hat das Foto von Max bereits in ein Meme umgearbeitet. Es wird kein Meme mit Max im Mittelpunkt erstellt.
Victoria wettert im Dialog mit Taylor gegen Max und das, was sie getan hat. Wenn Victoria mit Taylor redet, schiebt sie die Schuld auf Taylors und Courtneys Langsamkeit.
Victoria verwüstet Max' Zimmer und nimmt die Bude auseinander, während sie nach dem Foto sucht. Victoria sieht keinen Grund dazu, Max' Zimmer zu verwüsten.
In der Schreibtischszene mit Max reagiert Victoria sehr aggressiv. In der Schreibtischszene im Klassenzimmer tritt Victoria nicht aggressiv, sondern höhnisch auf.
Episode 3 Episode 3
Das von Victoria aufgenommene Foto befindet sich auf einmal in deren Zimmer. Victoria hat das Foto nicht bei sich.
Episode 4 Episode 4
Wenn Max Victoria auf der Vortex-Party vor der Dunkelkammer warnt, glaubt sie dieser Warnung nicht. Victoria kann Max glauben, wenn diese ihr von der Dunkelkammer berichtet, allerdings nur dann, wenn Max sie nicht aktiv konfrontiert.
Episode 5 Episode 5
Victoria kann von Mr. Jefferson nicht entführt und nicht getötet werden. Victoria kann von Jefferson entführt und getötet werden.

David und Kate

Die dritte Entscheidung dreht sich darum, ob Max eingreift oder ein Foto macht, wenn sich David und Kate außerhalb der Schule in die Haare bekommen.

Foto schießen Eingreifen
Episode 1 Episode 1
Max bereut es, nicht in das Handgemenge eingegriffen zu haben. Max ist froh darüber, dass sie sich für Kate eingesetzt hat.
Kate schreibt Max eine SMS und sagt ihr, dass ihr Verhalten "nicht cool" war. Max erhält eine SMS von Kate, in der sie sich für den heldenhaften Einsatz bedankt.
Chloe sieht das geschossene Foto als Beweis gegen ihren Stiefvater David. Chloe bekommt das Foto nicht zu Gesicht.
Außerdem benutzt Chloe das Foto in ihrer häuslichen Auseinandersetzung mit David als Argument. Beim Streit zwischen David und Chloe nennt sie ihn einen "verdammten Sicherheitsmann".
Episode 2 Episode 2
Im Toilettenraum wird Kate Max ansprechen und mit ihrer Entscheidung konfrontieren. Im Waschraum spricht Kate Max gegenüber ihren Dank aus.
Ein weiteres Mal wird Kate Max konfrontieren, diesmal in ihrem Zimmer und etwas inniger. Kate fragt sich in ihrem Zimmer, wieso Max ihr geholfen hat.
Auf dem Dach hat Max vier Möglichkeiten, was sie zu Kate sagen kann. Drei dieser Möglichkeiten bringen Kate gegen sie auf. Max erhält zwei weitere Optionen während der Dachszene mit Kate (keine davon bringt Kate auf).
David wird suspendiert, wenn Max ihn im Büro des Direktors beschuldigt. David wird nicht suspendiert, wenn Max ihn im Büro des Direktors beschuldigt.
Max wird dagegen der Schule verwiesen, wenn sie ihn beschuldigt, Nathan gemeldet hat und vorgab, dass Chloes Gras ihres ist.
Niemand fliegt, wenn Max David beschuldigt und die Schuld mit dem Gras nicht auf sich genommen hat bzw. wenn Max David beschuldigt, Nathan nicht gemeldet hat und das Gras als ihres ausgegeben hat.
Episode 3 Episode 3
Max hat etwas über das Foto zu sagen, wenn man es untersucht und David in Episode 2 nicht beschuldigt hat. Das Foto befindet sich nicht im Zimmer von Max.

Chloes Gras

In Chloes Zimmer kommt es zur Konfrontation mit David. Er findet einen Joint und Max kann sagen, dass es ihrer ist.

Max Schuld geben Chloe Schuld geben
Episode 1 Episode 1
Chloe fühlt sich, als hätte sie einen Sieg gegenüber David erkämpft. David schlägt Chloe, die sich daraufhin von Max allein gelassen fühlt.
Chloe zeigt Max nicht die Waffe. Chloe ist sauer auf ihre Freundin wegen des Vorfalls und zeigt Max nicht die Waffe.
Chloe ist in einer glücklichen Stimmung, wenn sie zusammen mit Max zum Leuchtturm geht. Chloe ist in schlechter Laune, wenn sie sich mit Max zusammen zum Leuchtturm aufmacht und ihn erreicht.
Episode 2 Episode 2
Joyce zieht sich an dem Vorfall hoch und erwähnt, dass Max kein guter Einfluss für Chloe ist. Joyce kommentiert den Vorfall insoweit, dass Chloe der Einfluss ihrer Freundin Max guttut.
Es kann passieren, dass Max suspendiert wird, falls sie a) David beschuldigt, kein Foto von ihm gemacht und außerdem Nathan wegen der Waffe angeschwärzt hat. Oder b) wenn sie Nathan beschuldigt und seine Waffe nicht gemeldet hat. Max kann im Büro des Direktors nicht suspendiert werden.
Episode 3 Episode 3
Chloe scherzt darüber, dass das Weed Max gehört, als die beiden in Blackwell einbrechen. Chloe holt das Thema noch einmal hoch, dass Max sie beschuldigte, wenn sie in das Blackwell-Gebäude einbrechen.
Joyce bringt das Thema nochmals auf den Tisch, nach dem Streit mit David, falls sich Max auf Chloes Seite stellt. Joyce spricht das Thema nach dem Streit mit David an, falls sich Max auf Chloes Seite stellt.
Episode 5 Episode 5
Die albtraumhafte Version von David mit der Taschenlampe beschuldigt Max, ein Kiffer und Weed-Junkie zu sein. Die Albtraumversion von David mit der Taschenlampe nennt Max nicht "Kiffer" und sprich das Thema nicht weiter an.

Weitere Entscheidungen

Folgende Entscheidungen sind kleinere Szenen, in denen ihr das eine oder andere tun könnt. Sie haben keinen großen Einfluss.

Daniels Zeichnung: Daniel will ein Bild von Max anfertigen. Lasst ihr das zu, wird Max' Porträt auf ihrer Seite im sozialen Netzwerk gepostet. Warren erwähnt das Bild gegenüber Max in Episode 1. In Episode 2 macht Daniel das Porträt in Jeffersons Klassenzimmer zum Thema. In Episode 4 kann man Daniel einfach davon überzeugen, zur Vortex-Party zu gehen, indem man sein Zeichentalent erwähnt (habt ihr Daniel nicht zeichnen lassen, geht Letzteres nur durch Max' Rückspulfunktion).

Ms. Grants Petition: Die Lehrerin sammelt Unterschriften gegen eine Videoüberwachung. Max kann unterschreiben oder es lassen. Tut sie das, erwähnt Ms. Grant in Episode 2 die Hilfe von Max im Klassenzimmer. In Episode 3 ist die Petition erfolgreich, sodass Direktor Wells gegen die Überwachung vonseiten Davids vorgeht. In Episode 4 zeigt sich Ms. Grant sehr dankbar gegenüber Max für ihre Hilfe mit der Petition Unterschreibt ihr nicht, passiert das Gegenteil.

Kates Schiefertafel: Vor Kates Zimmer hängt eine Tafel mit wüsten Beleidigungen. Max kann diese entweder wegwischen oder sie so belassen. Säubert Max die Tafel, wird sich in Episode 2 abermals jemand daran vergehen und sie verunstalten. Max wird ihre Handlung während des Dachgesprächs mit Kate zum Thema machen. Kate wird das entweder akzeptieren oder ablehnen, je nachdem, ob ihr ihren Anruf im Diner angenommen oder abgelehnt habt.

Alyssa warnen: Alyssa ist ein Charakter, der sich durch alle Episoden zieht. Sie hat leider das Pech, stets im Weg zu stehen, bekommt Bälle auf den Hinterkopf oder fällt ins Wasser. Max kann jedes Mal die Zeit zurückspulen und Alyssa warnen. Tut ihr das, kann Max das optionale Foto #7 schießen. Eines der Fenster zum Prescott-Schlafsaal ist kaputt und bleibt bis zum Spielende in diesem Zustand. In Episode 2 bezeichnet Alyssa Max als ihren "Schutzengel", wenn sie sie vor dem fliegenden Toilettenpapier warnt. Alle Begegnungen mit Alyssa zielen auf ein Zitat von Robert Frost ab, das sie nur zum Besten gibt, wenn ihr sie viermal warnt. Lasst ihr eine Gelegenheit aus, gibt es kein Zitat.

Zimmerpflanze Lisa: Sie steht in Max' Zimmer direkt vor dem Fenster. Ihr könnt sie mit der Wasserflasche gießen oder es sein lassen. Gießt ihr sie, sieht die Pflanze gesund aus. Gießt ihr sie bei der nächsten Gelegenheit noch einmal, geht die Pflanze wegen Überwässerung ein.

Danas Schwangerschaftstest: Diesen kann Max in Danas Zimmer finden und unter die Lupe nehmen. Sie kann ihn auch nehmen und danach die Zeit zurückspulen oder ihn ganz und gar liegen lassen. Fasst den Test an und Dana ist in Episode 1 stinksauer, dass Max ihre Intimssphäre stört, und wirft sie aus ihrem Zimmer. In Episode 2 eröffnet sich die Möglichkeit, sich bei Dana für das aufdringliche Verhalten zu entschuldigen. In Episode 4 spricht Dana mit Max über das Thema, über Trevor und darüber, dass er weiß, wie man "auf der sicheren Seite ist". Max kann mit Logan darüber reden, dass er Dana abgewiesen hat, als sie Hilfe brauchte. Rührt Max den Test nicht an, lädt Dana sie in Episode 2 zur Party ein

Victorias Fotos: Ihr könnt die Anordnung der Fotos ändern oder sie so lassen, wie sie sind. Ordnet ihr sie wie einen Stinkefinger an, kann Max in Episode 1 das optionale Foto #6 anfertigen. In Episode 2 verunstaltet Victoria die Tafel von Max. In Episode 3 stellt sich Victoria als Diebin von Max' Keksen heraus.

Der dreckige Wohnwagen: Max kann die dreckige Scheibe des Wagens mit einem kleinen Kunstwerk verschönern oder es bleiben lassen. Tut ihr es, kann Max in Episode 1 das optionale Foto #8 anfertigen. In den Folgeepisoden bleibt die Zeichnung die ganze Zeit auf der Scheibe des Wagens zu sehen.

Vogel #1: Im Laufe der Episode könnt ihr einen Vogel retten oder ihn sterben lassen. Nach der Rettung taucht der Vogel in Episode 3 in Chloes Zuhause auf. In Episode 4 kann Max den Vogel in Chloes Zuhause retten.

Chloes Schneekugel: Diese steht im Schrank, fällt runter und zerbricht, wenn Max nach dem Karton greift. In dem Fall mault Chloe Max dafür an und Max kann weitere Unterlagen von Chloe lesen. In Episode 3 liegt die zerbrochene Kugel weiterhin in Chloes Zimmer und Max gibt in Episode 4 noch einen Kommentar dazu ab.

Beweise in der Garage: Hinterlässt Max beim Herumschnüffeln Spuren, wird David das in der Konfrontation mit Chloe zum Thema machen. Ähnliches gilt für Davids Akten. Hat Max sie gelesen, erzählt sie Chloe am Leuchtturm davon. Außerdem erwähnt Chloe die Akten in Episode 3, falls sich Max während des Streits auf Davids Seite stellt.

Anzeige