Assassin's Creed: Origins auf der E3 2017 angekündigt

Auf nach Ägypten.

Während Microsofts E3-Pressekonferenz wurde Assassin's Creed: Origins nun auch offiziell angekündigt.

Schauplatz des Spiels ist, wie im Vorfeld spekuliert wurde, das alte Ägypten.

Hauptcharakter von Origins ist Bayek, außerdem ergänzt Ubisoft das Spiel um RPG-Elemente.

Erscheinen soll das Spiel am 27. Oktober.

Mehr zur E3 2017:

E3 2017: Alle Spiele, Highlights und News der Messe

E3 2017: Die besten Trailer, die ihr gesehen haben müsst

E3 2017: Termine und Livestreams der Pressekonferenzen

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading