Die Sony-PS4-Pressekonferenz der E3 2017: Wann und wo sie läuft

Höchstwahrscheinlich keine Konsole, dafür jede Menge hochklassige Spiele

Nachdem Sony sein Konsolenpulver mit der PlayStation 4 Pro bereits letztes Jahr verschossen hat und die Ankündigung einer PlayStation 5 mehr als nur überraschend wäre, liegt es nun nahe, dass man sich im Hause Sony verstärkt darauf konzentriert hat, viel große und kleine hochqualitative Titel für die Plattform zu sichern. Zwei Stunden nimmt sich Sony für seine Konferenz Zeit, demnach dürften wir einiges zu sehen bekommen.

Wollt ihr mehr Optionen? Kein Problem, die Show wird über verschiedene Plattformen gestreamt. Hier könnt ihr die Pressekonferenz von Sony sehen:

Bislang macht Sony ein großes Geheimnis daraus, was es bei ihrer Show zu sehen gibt. Auch wenn es wohl keine neue Konsole gibt, kann es im Hardwarebereich dennoch zu ein paar mehr oder weniger überraschenden Ankündigungen kommen. Beispielsweise könnte Sony auf die neue Xbox One X reagieren und den Preis für die PS4 Pro und S runterschrauben. Auch beim PlayStation VR-Headset könnte der Preis fallen, um es als Pluspunkt der PS4-Konsole für weniger entscheidungsfreudigere Kunden appetitlicher zu gestalten. Mit Glück sehen wir auch Sonys Touch-Controller, die es mit der Hardware von Oculus Rift und HTC Vive aufnehmen sollen.

Das Hauptaugenmerk wird aber, wie bereits erwähnt, bei den Spielen für die PlayStation liegen. Auch wenn kein Titel vorab bestätigt wurde, könnt ihr dennoch mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass einige große Namen fallen werden - sowohl exklusive Spiele für die PlayStation als auch Multiplattformtitel. Welche Spiele wir bei der Show erwarten erfahrt ihr nachfolgend. Natürlich wird Sony noch weit mehr Titel zeigen, darunter auch einige Indie-Titel.


Und falls ihr zu früh dran seid findet ihr hier noch mehr Infos zu neuen Games rund um die E3 2017:

E3 2017: Alle Spiele, Highlights und News der Messe

E3 2017: Die besten Trailer, die ihr gesehen haben müsst

E3 2017: Termine und Livestreams der Pressekonferenzen

Welche PS4-Spiele auf der E3 2017 von Sony zu sehen sein könnten

E3 2017 Sony: Death Stranding

Fangen wir mit der schlechten Nachricht an, dann haben wir das Thema gleich hinter uns: Death Stranding wird leider nicht bei der E3 zu sehen sein. Hideo Kojima hat bereits vorab per Twitter bestätigt, dass sein Team zu beschäftigt ist, um auf der Messe neues Material zu zeigen. Schade, aber was soll man machen. Dann halt hoffentlich bei der Gamescom, da sind auch die Uhrzeiten besser.

E3 2017 Sony: God of War

5

Auch wenn nicht offiziell betätigt, gilt God of War als sicherer Kandidat bei der E3 Show von Sony. Das Action-Adventure erscheint, wie alle Teile der Reihe, exklusiv für die PlayStation 4. Ein Release-Datum gibt es bislang nicht, doch wir gehen davon aus, dass sich das bei der Show ändert. Entgegen dem Vorgänger, God of War III, ist das neue God of War ein Soft-Reboot für das Franchise, da es seinen lang angestammten Platz in der Griechischen Mythologe verlässt und nun zur Nordischen Mythologe wechselt. Kartos wird wieder der Hauptcharakter sein. Ihm steht nun sein Sohn Atreus zur Seite, für den Kartos den Mentor und Beschützer gibt.

E3 2017 Sony: Days Gone

6

Auch das lang erwartete Open-World Third-Person Action-Adventure Survival Horror Spiel (was für eine Genrebeschreibung) Days Gone dürfte mit ziemlicher Sicherheit bei der Sony-E3-Show vertreten sein. Wie God of War wird es exklusiv und nur für die PlayStation 4 verfügbar sein. Bislang ist kaum etwas über die Handlung bekannt. Wir wissen nur, dass ihr in die Rolle des ehemaligen Kopfgeldjägers Deacon St. John schlüpft - einem der letzten Überlebenden, nachdem eine Pandemie den Großteil der Menschheit dahingerafft und in sogenannte "Freaker" aka Zombies verwandelt hat. Er kämpft sich durch das verwahrloste Land, das einst der Westen der Vereinigten Staaten war, mit welchem Ziel auch immer.

E3 2017 Sony: Detroit: Become Human

7

Der nächste Titel, der bei der Show vorkommen dürfte. Detroit: Become Human aus dem Hause Quantic Dream wird als Exklusiv-Titel für die Playstation 4 erscheinen. Neben dem Release-Datum erwarten wir auch einen kleinen Einblick in die Geschichte des Action-Adventures. Die Handlung dreht sich um mehrere spielbare Charaktere, die allesamt Androiden sind. Unter ihnen ist auch der Hauptcharakter Kara, die aus der Fabrik flüchtet, in der sie gefertigt wurde, um ihre neu entdeckten Emotionen zu erforschen. Sie wird von Connor verfolgt, der sich um solch normwidrige Androiden auf die nicht freundliche Art kümmert. Die Charaktere können entweder überleben oder dahinscheiden, wodurch der Ausgang der Geschichte stark von den Entscheidungen des Spielers abhängt.

E3 2017 Sony: Spider-Man

8

Dass das Open-World Action-Adventure Spider-Man von Insomniac Games noch dieses Jahr exklusiv für PlayStation 4 erscheinen soll, ist bereits bekannt. Dementsprechend erwarten wir, dass es bei der E3 auch seine verdiente Erwähnung findet und das genaue Datum fällt. Das Spiel basiert auf dem bekannten Superheld der Marvel Comics, hängt allerdings mit keinem der Filme oder den Comics zusammen. Stattdessen wird eine ganz neue Geschichte aus den Perspektiven von Peter Parker und seinem Alter Ego Spider-Man erzählt.

E3 2017 Sony: The Last of Us: Part 2

9

Hier muss man wohl kaum etwas sagen. Den Preis für das Meisterwartete Spiel 2017 hat The Last of Us 2 bereits einkassiert, dementsprechend groß sind die Erwartungen, die an Sony auf der E3 2017 gestellt werden. Es ist zwar nicht absolut sicher, doch die Chancen stehen gut, dass wir die Fortsetzung des erfolgreichen Action-Adventure Survival Horror-Titel zu sehen bekommen. Bleibt nur zu hoffen, das Naughty Dog es geschafft hat, die selbst gesetzte Messlatte zu toppen. Ob The Last of Us: Part 2 wirklich nur als Exklusivtitel für die PS4 erscheint, revidiert sich hoffentlich bei der Show.

E3 2017 Sony: Uncharted: The Lost Legacy

10

Bereits vor Uncharted 4 - A Thief's End hat Entwickler Naughty Dog verkündet, dass mit dem vierten Teil nicht komplett Schluss sein wird. Wenig später wurde Uncharted: The Lost Legacy als Standalone-DLC angekündigt. Die Handlung von The Lost Legacy spielt ein Jahr nach Uncharted 4 und legt Chloe Frazer und Nadine Ross in den Fokus. Die beiden Frauen reisen gemeinsam durch Indien und suchen einen sagenhaften Schatz: Ganeshas Stoßzahn.

E3 2017 Sony: Gran Turismo Sport

11

Ein Rennspiel darf in Sonys Liste natürlich nicht fehlen. Um diese Ecke kümmert sich Gran Turismo Sport, das bereits vor zwei Jahren für 2017 angekündigt wurde. Es ist der erste Teil der Reihe, der für die PS4 erscheint, und soll das erste in einer neuen Generation von Gran Turismo-Spielen werden.

E3 2017 Sony: Destiny 2

Nach dem Erfolg des Vorgängers dürfte es niemanden Verwundern, wenn Sony Destiny 2 auf der E3 bewirbt. Das meiste ist bereits über den MMO-First-Person-Shoter bekannt, aber dennoch gehen wir davon aus, dass wir ein Gameplay-Video zu sehen bekommen. Destiny 2 erscheint am 8 September dieses Jahres für PS4, PC und Xbox One.

E3 2017 Sony: Battlefront 2

Star Wars Battlefront II ist keine Unbekannte. Bereits bei der Show von EA wurde erstmalig das Gameplay des Mehrspielermodus' vorgestellt und wir gehen auch davon aus, dass es bei Sony nochmals Erwähnung findet. Star Wars Battlefront II erscheint am 17. November für PS4, PC und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading