Beyond Good & Evil 2 könnt ihr "alleine oder mit Freunden" spielen

Noch keine Infos zu Termin und Plattformen.

Ubisoft hat heute ein paar weitere Details zu Beyond Good & Evil 2 verraten.

1

Schauplatz ist demnach das Sonnensystem "System 3" in der Milchstraße des 24. Jahrhunderts. Private Unternehmen nutzen Hybrid-Sklaven dafür, ihre Herrschaft über die Ressourcen auszunutzen, während sich die Kolonisten darum bemühen, dort zu überleben und ihrem Leben eine Bedeutung zu verleihen.

Das tun sie, indem sie "das vielfältige Erbe der alten Erde miteinander verknüpfen. Und so beginnt die Ära der Weltraum-Piraterie".

Ubisoft zufolge könnt ihr in dem Action-Adventure "alleine oder mit Freunden" spielen. Der Titel basiert auf der firmeneigenen Voyager-Engine, an der Ubisoft Montpellier drei Jahre gearbeitet hat.

"Diese bahnbrechende Technologie ist dazu in der Lage, enorme Welten, maßgeschneiderte Gebiete mit reichhaltigen und wunderschönen Landschaften zu erschaffen und liefert zudem robuste Online-Systeme", heißt es.

Über das Space Monkey Program will man Spieler direkt mit dem Entwicklerteam verbinden. Ihr sollt so in der Lage sein, Ideen und Feedback an die Entwickler zu übermitteln und die Möglichkeit bekommen, an der "Live-Entwicklung" teilzuhaben. Anmelden könnt ihr euch hier.

Michel Ancel sagt dazu: "Wir wissen, dass die Erwartungen der Fans an Beyond Good & Evil 2 enorm groß sind. Daher wollten wir an erster Stelle sicherstellen, dass wir ein Konzept und die Technologie haben, die die Spieler ins Staunen versetzen werden. Ich bin Ubisoft und den Fans unglaublich dankbar, dass sie uns die Zeit und das Vertrauen gaben, es richtig anzugehen. Wir entwerfen eine Sci-fi-Weltraum-Oper, ein Spiel, in dem die Spieler an der Seite von unvergesslichen Charakteren für die Freiheit kämpfen und ein atemberaubendes und gewaltiges Sonnensystem erkunden. Und dabei werden wir den Geist von Beyond Good & Evil bewahren."

Einen Release-Termin und Plattformen will Ubisoft erst "zu einem späteren Zeitpunkt" ankündigen.

Mehr zur E3 2017:

E3 2017: Alle Spiele, Highlights und News der Messe

E3 2017: Die besten Trailer, die ihr gesehen haben müsst

E3 2017: Termine und Livestreams der Pressekonferenzen

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading