Nicalis kündigt The End is Nigh und Blade Strangers für Nintendo Switch an

Nachschub.

Publisher Nicalis, bekannt für Spiele wie Cave Story oder The Binding of Isaac, hat zwei neue Spiele für Nintendo Switch angekündigt.

Blade Strangers ist ein im 2D-Stil gehaltenes Prügelspiel vom Entwicklerstudio Saizensen, das Charaktere aus den Spielen Cave Story, Code of Princess und Umihara Kawase enthält.

Als Spielmodi stehen Versus, Traning, Missionen und eine Online-Anbindung zur Verfügung. Blade Strangers erscheint im vierten Quartal für Switch und PS4.

The End is Nigh ist das neue Spiel von Edmund McMillen (The Binding of Isaac, Super Meat Boy) und Tyler Glaiel (Closure). Angesiedelt ist es in einem postapokalyptischen Szenario. Ihr spielt Ash auf der Suche nach einem Freund. Dafür treibt er sich in verwüsteten Landschaften herum und sammelt beispielsweise Körperteile, um sich seinen eigenen Kumpel zusammenzubauen.

Für das Spiel stehen mehr als 600 Stages und mehr als 20 Minispielbereiche sowie versteckte Enden in Aussicht. Es erscheint im dritten Quartal 2017 für Switch und PS4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading