Das Super Duper Graphics Pack für Minecraft bleibt nicht nur den Microsoft-Konsolen beziehungsweise der Xbox One X vorbehalten.

1

Ganz im Gegenteil: Es soll für so ziemlich alle Plattformen erscheinen, darunter Xbox One S, PC, Switch und Mobile-Geräte. Laut Kotaku ist aber unklar, ob das auch für die PS4 gilt.

"Es ist überall dort zu finden, wo ihr Minecraft in der neuen Version spielen könnt", erklärt Microsofts Cameron Egbert.

"Es wird jeden Bildschirm besser aussehen lassen, auf dem ihr spielt, aber das beste Spielerlebnis habt ihr auf der Xbox One X."

Auf der Xbox One X soll Minecraft darüber hinaus von einer größeren Draw Distance profitieren, ihr seht also mehr von der Spielwelt.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs