BioWares Anthem soll ein Science-Fantasy-Spiel werden.

1

Wie BioWares Aaryn Flynn im Gespräch mit CBC angibt, ähnelt es damit eher Star Wars und ist weniger "Hardcore-Science-Fiction" wie Mass Effect

"Es ist ein Genre, das wir Science-Fantasy nennen, so ähnlich wie Star Wars oder das Marvel-Universum. Ihr seht, wie eine Menge fantastische Dinge passieren, aber wir machen uns keine allzu großen Gedanken darüber, wie oder warum sie passieren, über die Wissenschaft dahinter", sagt er.

"Mass Effect ist mehr eine echte Hardcore-Science-Fiction-Marke. Hier [in Anthem] geht es mehr darum, einfach Spaß in einer üppigen, exotischen Spielwelt zu haben, die einen fesselt."

Erscheinen soll Anthem im Herbst 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs