Megadimension Neptunia VIIR zeigt sich im ersten Trailer

Die Serie wagt den Sprung ins VR-Zeitalter.

Bereits im März dieses Jahres angekündigt, veröffentlichte Entwickler Compile Hearts jetzt den ersten vollwertigen Trailer zu Megadimension Neptunia VIIR.

1

Anders als der nichtssagende Ankündigungs-Clip gewährt der aktuelle Trailer in knapp vier Minuten einen umfassenden Blick auf das Setting sowie die Charaktere des Spiels. Auch offizielle Gameplay-Schnipsel werden gezeigt und von Rie Tanaka, der japanischen Synchronsprecherin von Protagonistin Neptune, kommentiert.

Es handelt sich jedoch nicht um die ersten gezeigten Spielszenen: Bereits Anfang der Woche veröffentlichte das japanische Magazin "Dengeki Online" zwei Videos, in denen das Kampfsystem sowie VR-Szenen zu sehen waren.

Der 14. Teil der Neptunia-Reihe setzt erstmals auf umfassende Virtual-Reality-Features. Das Spiel soll sowohl mit als auch ohne PlayStation-VR-Headset spielbar sein.

Das PS4-exklusive Megadimension Neptunia VIIR erscheint am 24. August in Japan. Ob das VR-Game den Sprung in den Westen schafft, darf indes bezweifelt werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading