Paradox übernimmt die Triumph Studios

Neues Zuhause für die Macher von Overlord und Age of Wonders.

Die Triumph Studios haben ein neues Zuhause gefunden.

1

Wie Paradox Interactive mitteilt, übernimmt man das Entwicklerstudio, das für Age of Wonders und Overlord verantwortlich ist.

Das Unternehmen wurde 1997 von Lennart Sas und Arno van Wingerden gegründet, die beide nach wie vor dort arbeiten.

Beim Management und dem Team gibt es im Zuge der Übernahme keine Veränderungen, ebenso laufen alle aktuellen Entwicklungsarbeiten weiter und kommende Spiele werden von Paradox vertrieben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading