Zelda: Breath of the Wild DLC 1 - Rüstung von Tingle, Majora's Mask, Phantom und Midna finden

Wo ihr die neuen Masken und Outfits des ersten DLC-Pakets findet. 

Die neuen Outfits und ihre Fundorte sind ein wesentlicher Bestandteil des ersten Zusatzinhaltes für The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Jede Maske bzw. Rüstung - namentlich die von Tingle, Majora's Mask, Phantom und Midna - wurde von früheren Zelda-Spielen inspiriert und verschafft Link einzigartige Vorteile, sobald er diese überstreift.

Solltet ihr auf der Suche nach weiteren Guides zum Legendäre-Prüfungen-DLC von Zelda: Breath of the Wild sein, findet ihr bei uns den Fundort des Teleport-Medaillons. Außerdem erklären wir, wo ihr die Krog-Maske finden könnt.

Sucht ihr stattdessen nach einer helfenden Hand für das Hauptspiel, werft einfach einen Blick in unsere Zelda: Breath of the Wild Komplettlösung.

Springe zu:

Wie die EX-Quests zum Freischalten der Kostüme im ersten Zelda-DLC funktionieren

Wenn ihr Zelda: Breath of the Wild mit installiertem Legendäre-Prüfungen-Paket startet, müsst ihr lediglich euren aktuellen Spielstand laden. Automatisch spricht eine körperlose Stimme zu Link. Kurz darauf befinden sich mehrere Nebenaufgaben in eurem Quest-Log.

Vier dieser Quest haben mit den Hyrule-Stallruinen denselben Zielort, also beginnen wir mit diesen.

Die Hyrule-Stallruinen befinden sich östlich des Großen Plateaus und südlich des Zeitenwalds.

outpost1
outpost2

Begebt euch mithilfe der Schnellreisefunktion zum Turm des Plateaus und gleitet Richtung Osten. Im Inneren des größten Gebäudes (ihr findet es im südlichen Bereich) findet ihr ein Buch auf einem heruntergekommen Tisch, das euch in die Geheimnisse der "acht Schätze aus Schloss Hyrule" einweiht.

outpost3

Um jede Maske bzw. jedes Outfit aufzuspüren, müsst ihr an die Orte reisen, auf die sich das Buch bezieht. Im dortigen Gebiet findet ihr jeweils eine halb vergrabene Schatztruhe. Das Magnetmodul gibt die Truhen als pinken Umriss zu erkennen und zieht sie aus dem Boden.

Bedenkt jedoch, dass keine der Rüstung aufgewertet werden kann. Die einzigartigen Fähigkeiten der DLC-Outfits sind zwar dennoch praktisch, verlieren aber an spielerischem Nutzen, je weiter ihr im Spiel voranschreitet. Gegen eine einigermaßen aufgerüstete Endgame-Rüstung kann keines der Kostüme mithalten.

Fundort des Tingle-Kostüms, Quest EX: Feengewand

Tingle tauchte erstmals in Majora's Mask auf dem Nintendo 64 auf und ist seither zu einer der populärsten Nebenfiguren der Reihe avanciert. Der grüne Kerl erhielt zahlreiche (Gast-)Auftritte und wurde sogar mit einer Handvoll eigener Spinoff-Spiele bedacht (keines davon muss man unbedingt gespielt haben).

Das komplette Tingle-Rüstungsset besteht aus drei Teilen.

tingle

Effekt: Trägt Link alle drei Teile, erhält er einen Nachtbonus, der ihn nachts schneller sprinten lässt.

Fundort-Hinweise: "Die grüne Gewandung eines Junggesellen, der sich für eine Fee hielt, ist in den Ruinen der Ebene von Hyrule versteckt."

"Ein Teil ist in der Ruine, an der einst der Handel blühte."
"Ein Teil ist in der Ruine, in der Vergehen bestraft wurden."
"Und ein Teil ist in den Ruinen eines Dorfes neben den Feldern, wo sich einst viele Leute sammelten."

Tingles Kapuze: Begebt euch zum alten Umschlagplatz, der südlich der Windblum-Wiesen liegt - ein Gebiet, das ihr wiederum im südlichen Bereich der Ebene von Hyrule findet. Besonders schnell gelangt ihr dorthin, wenn ihr euch via Schnellreise zum Yakah-Mata-Schrein begebt und anschließend ein paar Schritte in südöstliche Richtung lauft. Dort anbekommen könnt ihr die Truhe im Osten des Areals mithilfe des Magnetmoduls bergen.

th1
th2
th3

Tingles Hemd: Dieses Teil findet ihr in den Gefängnisruinen, der großen Insel westlich von Schloss Hyrule. Erneut müsst ihr das Magnetmodul nutzen, um an die Kiste zu gelangen. Achtet jedoch auf den dort herumstreunenden Wächter.

ts1
ts2
ts3

Tingles Strumpfhose: Das dritte und letzte Kleidungsstück wartet in den Möwendorf-Ruinen auf euch, die sich westlich der Farmruine befinden. Im südlichen Bereich der Ruinen liegt ein ausgedienter Wächter; ihr müsst euch richtig positionieren, um die Truhe unter dem Schutthaufen erkennen zu können. Ein weiteres Mal ist das Magnetmodul die Fähigkeit der Stunde.

tt1
tt2
tt3

Fundort der Majora's-Mask-Maske, Quest EX: Die uralte Maske

Diese ikonische Stück war, wie schon Tingle, ebenfalls erstmals im Nintendo-64-Spiel Majora's Mask zu sehen - ein außergewöhnlicher Zelda-Teil, der später auf dem 3DS neu aufgelegt wurde. Es handelt sich um die Maske des Horror-Kids ("Skull Kid" im Englischen), dem Gegenspieler Links.

majora

Effekt: Zieht Link die Maske auf, ignorieren ihn kleinere Gegner wie Bokoblins völlig, wodurch ihr über weite Strecken hinweg völlig ungestört durch Hyrule wandern könnt.

Fundort-Hinweis: "Die uralte Maske ist da, wo sich die Soldaten sammelten. Man kann von dort das Wasser des Komolo-Sees sehen…"

Des Rätsels Lösung liegt in der Komolo-Garnisonsruine vergraben, die sich am südlichen Ufer des Komolo-Sees befindet. Besonders zügig gelangt ihr dorthin, wenn ihr zum Turm des Plateaus reist und in nördliche Richtung segelt.

majora1
majora2

Macht euch gar nicht erst die Mühe, die Ruinen zu betreten. Haltet stattdessen einfach im südlichen Bereich die Augen nach einer Ecke offen, in der eine Truhe halb vergraben aus der Erde herausguckt. Ihr kennt das Spiel: Magnetmodul auswählen - und die Majora's-Mask-Maske gehört euch.

majora4
majora5

Fundort der Phantom-Rüstung, Quest EX: Geisterhafte Rüstungen

Die fiesen Phantome traten bislang unter anderem in den Nintendo-DS-Zeldas Phantom Hourglas und Spirit Tracks auf, wo sie euch in Dungeons das Leben schwer gemacht haben.

phantom

Effekt: Sobald sich Link in alle drei Rüstungsteile gequetscht hat, werden seine Mühen durch einen durchaus stattlich erhöhten Angriffswert kompensiert. Der Vorteil in knackigen Kämpfen liegt natürlich auf der Hand. Denkt aber daran, euer Defensiv-Defizit ggf. durch Gerichte o.ä. auszugleichen, um nicht nach zweieinhalb Treffern auf der Matte zu liegen.

Fundort-Hinweise: "Die Rüstung des Ungeheuers, das selbst der Held fürchtete, ist in den Ruinen der Ebene von Hyrule versteckt."

"Ein Teil ist an einem Ort zu finden, an dem Kämpfer ihre Fähigkeiten schulten."
"Ein Teil ist an einem Ort zu finden, an dem die königliche Garde ihren Ruhm besang."
"Und ein Teil ist in den Ruinen, in denen sich die Soldaten von Hyrule einst versammelten."

Diese Hinweise führen euch zu drei unterschiedlichen Orten innerhalb des zentralen Bereichs von Hyrule.

Phantom-Helm: Hierfür müsst ihr euch wohl oder übel in die Arena-Ruine begeben, die unmittelbar östlich des Stalls der Ebene liegt. Die Truhe befindet sich tatsächlich im Inneren der Ruine, wo allerdings ein weißer Leune lauert. Ihr könnt ihn entweder zu Hackfleisch verarbeiten, oder solltet den Kerl zumindest im Auge behalten, während ihr zur nordwestlichen Ecke der Ruine schleicht, in der sich die Truhe befindet.

ph1
ph2

Am besten könnt ihr den Gegner umgehen, indem ihr die Arena von Norden aus betretet. Drückt euch vorsichtig an der Wand entlang, Truhe und Leunen gleichermaßen im Blick behaltend. Sobald ihr die Kiste geöffnet habt, könnt ihr via Schnellreise die Flucht ergreifen.

ph3

Phantom-Rüstung: Das zweite Kleidungsstück verbirgt sich in den Ruinen des Alten Festplatzes. Das einem Brunnen nicht unähnliche Gebiet findet ihr im Süden von Schloss Hyrule, die Truhe im südöstlichen Bereich des Areals.

pa1
pa2
pa3

Phantom-Beinschutz: Diesmal verschlägt es euch in die Hyrule-Garnisonsruine, die ihr südöstlich des Turms der Ebene findet.

pg1
pg2
pg3

Fundort von Midnas Krone, Quest EX: Krone der Schatten

Midna nahm eine zentrale Rolle in Twilight Princess auf dem GameCube und der Wii (sowie im HD-Remake auf der Wii U) ein und trug dort exakt jene Maske, die Link nun auch im ersten DLCs seines aktuellen Abenteuers finden kann.

midna

Effekt: Midnas Krone ist eine gute Wahl, wenn ihr euch mit einigen Wächtern anlegen wollt, da die Maske eure Antik-Abwehr erhöht.

Fundort-Hinweise: "Die Krone der Prinzessin der Schatten findet sich bei einer Tempelruine am Regenzia-Fluss."

Bevor ihr euch mit Midnas Krone schmücken könnt, müsst ihr einen Abstecher zum Tempel der Weisen unternehmen. Dieser befindet sich am Regenzia-Fluss westlich des Riesenwalds.

midna1
midna2

Die Truhe selbst wartet am nordwestlichen Rand des Gebiets auf euch, direkt neben einem rostigen Claymore und einem verrosteten Schild. Stürzt aber besser nicht kopfüber auf den Schatz zu, da sich im Areal einige auf Blitzangriffe spezialisierte Feinde aufhalten. Schaltet zumindest einen Teil davon aus, um nicht überwältigt zu werden. Alternativ könnt ihr euch der Truhe einfach vom westlichen Rand aus nähern, wodurch ihr ein paar Gegner umgeht.

midna3
midna4

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Matthew Reynolds

Matthew Reynolds

Guides Editor

Matthew edits guides and other helpful things at Eurogamer.net. When not doing that, he's out and about playing Pokémon Go or continuing to amass his amiibo collection.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

Animal Crossing: New Horizons - Früchte und Materialien bekommen

Alle Rohstoffe und wo und wie oft ihr sie bekommt.

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Bäume fällen und pflanzen: So geht es!

Alles, was ihr und um Bäume und Holz wissen müsst.

Animal Crossing: New Horizons - Leiter und Axt bekommen und Klippen erklimmen

Bäume fälle und Klippen klettern - was gibt es besseres?

Animal Crossing: New Horizons - Materialien und Werkzeuge bekommen

Von Axt und Schaubel bis Sternis, Erz, Stein und Holz.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading