Naruto to Boruto: Shinobi Striker: Neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht

Bestreitet Online-Kämpfe.

Bandai Namco hat einen neuen Gameplay-Trailer zu Naruto to Boruto: Shinobi Striker veröffentlicht.

1

Das Spiel wird für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen, ein Release-Termin steht derzeit noch aus.

In Naruto to Boruto: Shinobi Striker bestreitet ihr 4vs4-Online-Kämpfe in 3D-Arenen und wählt dabei aus vier verschiedenen Typen von Ninjutsu.

"Nahkampf-Klassen mit Charaktertypen wie Naruto Uzumaki, Kakashi Hatake und Pan haben mächtige sowie schnelle Attacken im Repertoire. Naruto to Boruto: Shinobi Striker beinhaltet aber auch Distanzkampf-Klassen mit Typen wie Sasuke Uchiha, Itachi Uchiha und Konan, die allesamt kraftvolle Distanzangriffe beherrschen. Verteidigungs-Klassen verkörpert von Typen wie Kisame Hoshigaki sind in der Lage, ihre Verteidigung zu verstärken. Darüber hinaus gibt es noch die Heilungs-Klassen wie Sakura Haruno, die sich selbst und ihre Mitstreiter heilen können", heißt es.

Zwei neu vorgestellte Haupt-Kampfmodi können ebenfalls im 4vs4 gespielt werden. Im Barrier-Modus gibt es ein offensives und ein defensives Team, um den Boss zu besiegen. Im Flag-Modus müsst ihr wiederum die Flagge des gegnerischen Teams erobern und in euer Territorium zurückbringen.

"Andere Nebenmissions-Modi wie Begleitung, Auslöschung und Unterwerfung erlauben es den Spielern, mit ihren Freunden ein Team zu bilden, um Missionen erfolgreich abzuschließen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading