Gerücht: Miiverse steht vor dem Ende

Eine entsprechende Mitteilung ist offenbar im neuesten Update versteckt.

Nintendos Miiverse, das auf der Wii U und dem 3DS genutzt wird, steht offenbar vor dem Ende.

1

Zumindest haben Dataminer im neuesten Update für die Wii U eine versteckte Nachricht entdeckt, die das andeutet:

Darin heißt es: "The Miiverse service has ended. Miiverse and any software features that make use of Miiverse are now unavailable."

Zumindest scheint es also schon Pläne dafür zu geben, wobei unklar ist, ob diese dann das Miiverse auf Wii U und 3DS oder nur auf der Wii U betreffen. Dass der Service nicht auf der Switch verwendet wird, spricht ebenfalls dafür, dass man ihn wohl eher früher als später einstellt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading