FIFA 14: Die Server werden abgeschaltet

Im Oktober.

Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass die Server von FIFA 14 abgeschaltet werden.

1

Das betrifft die Server auf allen Plattformen, also Xbox One, PlayStation 4, PC, PS3, Xbox 360 und Vita.

Abgeschaltet werden sie am 18. Oktober, bis dahin könnt ihr vorhandene FIFA Points und Münzen noch einsetzen.

"Die Spielerzahlen von FIFA 14 haben inzwischen einen Punkt erreicht, an dem es nicht mehr praktikabel ist, die Arbeit hinter den Kulissen fortzusetzen, die nötig ist, um FIFA 14 weiter zu betreiben. Wir hoffen, dass du mit FIFA 14 viele unterhaltsame Stunden verbringen konntest, und danken dir für deine kontinuierliche Unterstützung", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading