Rise of Industry angekündigt

Early Access für Anfang 2018 geplant.

Kasedo Games, das Digital-First-Label von Kalypso, hat mit Rise of Industry einen neuen Titel angekündigt.

1

An dem Spiel arbeitet derzeit das Indie-Studio Dapper Penguin, erscheinen soll es als Early-Acess-Titel Anfang 2018 via Steam für PC, Mac und Linux.

"Rise of Industry ist ein strategisches Tycoon Spiel, das den Spieler in die Schuhe eines Industriellen in den Anfängen eines alternativen 20. Jahrhunderts versetzt. Der Spieler baut und verwaltet ein wachsendes Imperium in einer lebendigen und prozedural generierten Welt, die sich unaufhörlich weiterentwickelt und individuellen Spielstilen anpasst. Als angehende Entrepreneure werden Spieler Fabriken und effiziente Transportlinien bauen, Rohstoffe bewegen, Erzeugnisse fertigen und Handelsabkommen mit den mächtigsten Städten der Welt schließen und sie mit den Ressourcen beliefern die sie benötigen, um zu gedeihen und zu wachsen", heißt es.

Mit dem Spiel will man in die Fußstapfen von Titeln wie Transport Tycoon Deluxe oder Industrie Gigant treten.

Es erwarten euch riesige Karten mit Dörfern, Kleinstädten und Metropolen, wobei jede Stadt ihre Eigenheiten haben soll. Macht ihr einen Fehler, müsst ihr versuchen, Imageschäden mit PR- und Marketingkampagnen zu vermeiden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading