Stargate Origins: Neue Serie angekündigt

Kommt im Herbst als Webserie.

MGM hat die neue Serie Stargate Origins angekündigt.

Wie Variety berichtet, wird das Ganze eine aus zehn Folgen bestehende Webserie.

Das Prequel beschäftigt sich mit dem Charakter Catherine Langford. Sie war ursprünglich im Kinofilm zu sehen, hatte aber auch ein paar Auftritte in Stargate SG-1.

Verfügbar sein wird die Serie auf MGMs neuem Streaming-Portal "Stargate Command", das im Herbst startet.

Geschrieben wird die Serie von Mark Ilvedson und Justin Michael Terry, die Regie übernimmt Mercedes Bryce Morgan.

Stargate Command soll wiederum kostenlose und kostenpflichtige Elemente umfassen. Nähere Details folgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading