Mega Man: Der Film macht einen weiteren Schritt in Richtung Produktion

Offenbar hat man Regisseure gefunden.

Der geplante Mega-Man-Film macht einen weiteren Schritt in Richtung Produktion.

1

Wie der Hollywood Reporter meldet, befindet man sich in finalen Verhandlungen mit Henry Joost und Ariel Schulman, den Machern der Dokumentation Catfish, die den Film schreiben und drehen sollen.

Chemin Entertainment produziert das Projekt gemeinsam mit Heroes-Schauspieler Masi Oka. Twentieth Century Fox bemühte sich wiederum mehr als zwei Jahre darum, die Filmrechte zu bekommen. Eine Einigung wurde Anfang des Jahres erzielt.

Neben Catfish war das Duo auch schon für die Filme Paranormal Activity 3 und 4 sowie den 2016 veröffentlichten Thriller Nerve mit Emma Roberts und James Franco verantwortlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading