Disenchantment: Netflix kündigt neue Fantasy-Animationsserie von Matt Groening an

Startet 2018.

Simpsons- und Futurama-Schöpfer Matt Groening arbeitet für Netflix an einer neuen, erwachsenen Fantasy-Animationsserie namens Disenchantment.

1

Die Hauptrolle spielt eine "trinkfeste" Prinzessin namens Bean (Abbi Jacobson), ihre zwei Begleiter sind ein "temperamentvoller Elf" namens Elfo (Nat Faxon) und ein Dämon namens Luci (Eric Andre).

Um die Animation kümmern sich die für Futurama verantwortlichen Rough Draft Studios.

Wirklich viele Details zur Serie liegen darüber hinaus aber noch nicht vor. Sie soll 2018 mit einer ersten, zehn Episoden umfassenden Staffel starten.

"Letzten Endes geht es in Disenchantment um Leben und Tod, Liebe und Sex sowie darum, in einer Welt voller Leid und Idioten seine Fröhlichkeit nicht zu verlieren, ganz egal, was Älteste, Zauberer und andere Trottel euch sagen", erklärt Groening.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading