Ark: Survival Evolved: Release-Termin eine Woche vor der Veröffentlichung verschoben

Betrifft das Hauptspiel und den Ragnarok-DLC.

Eine Woche vor der Veröffentlichung wurde der Release-Termin der finalen Version von Ark: Survival Evolved verschoben.

1

Das Spiel erscheint nun am 29. August für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One und wird als Standard Edition, Explorer's Edition und Collector's Edition angeboten.

In einem Update sprechen die Entwickler von "einer Achterbahnfahrt der Gefühle". Das Spiel ist zwar fertig und hat den Gold-Status erreicht, aber zu spät, um es noch am 8. August veröffentlichen zu können.

Daher nun der spätere Release des Hauptspiels und des kostenlosen DLCs Ragnarok. Dass man es erst so spät bekannt gibt, liegt daran, dass man sich erst hundertprozentig sicher sein wollte.

Bis zur Veröffentlichung will man nun weiter am Ragnarok-DLC sowie an weiteren Updates für das Spiel arbeiten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading