Nioh: Der neueste Patch lässt euch festlegen, welche Beute ihr aufnehmen wollt

Nur das Beste.

Nioh hat ein neues Update erhalten.

1

Den Patch Notes zufolge lässt man euch damit festlegen, welche Art von Beute ihr im Spiel aufnehmen wollt.

Im späteren Spielverlauf lassen Gegner oftmals Ausrüstung fallen, die ihr eigentlich gar nicht braucht und die dann euer Inventar verstopft.

Nach dem Patch könnt ihr festlegen, was ihr aufnehmen möchtet. Ihr bestimmt so, ob Objekte mindestens ungewöhnlich, selten oder exotisch sein müssen, damit sie auch wirklich in eurem Inventar landen. Alternativ könnt ihr natürlich genauso verfahren wie bisher.

Daran, was die Gegner fallen lassen, ändern die Einstellungen natürlich nichts. Sie bestimmen lediglich, was ihr per Tastendruck aufnehmt und was nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading