Switch: Neues System-Update 3.0.1 veröffentlicht

Soll Probleme mit der Akkuanzeige lösen.

Nintendo hat ein neues System-Udpate für die Switch veröffentlicht.

1

Version 3.0.1 soll einen Bug mit der Akkuanzeige beheben.

Wie Nintendo Life berichtet, funktioniert die Anzeige durch den Bug nicht mehr richtig, verschwindet zum Teil, aktualisiert sich beim Aufladen nicht oder zeigt 0 Prozent an, obwohl das Gerät noch läuft.

Selbst nach dem Update könnte der Bug noch auftreten, aber für den Fall hat Nintendo eine Hilfestellung zu bieten.

Demnach sollt ihr in dem Fall eure Switch erst mal voll aufladen, bis sie 100 Prozent erreicht hat. Dann lasst ihr sie noch eine Stunde lang am Strom, bevor ihr sie vom Kabel nehmt und im Home-Menü laufen lasst, bis der Akku so ziemlich leer ist.

Ist der Akku am Ende, schaltet ihr die Konsole manuell aus und lasst sie 30 Minuten liegen, bevor ihr diesen Prozess noch bis zu sechs Mal wiederholen müsst. Mit jedem Mal sollte die Akkuanzeige dann genauer werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading