Pokémon Go: Zwei Spieler haben Lavados alleine besiegt

Unter den passenden Voraussetzungen.

Zwei Spieler haben es geschafft, das aktuelle legendäre Pokémon Lavados in Pokémon Go gemeinsam und ohne weitere Hilfe zu besiegen.

1

Gestern war das bereits drei Spielern gelungen und in der Nacht schaffte es dann auch das Duo.

Das Spiel selbst empfiehlt eine Gruppe aus 20 Spielern für den Kampf, wie bei den anderen legendären Raids auch.

Tatsächlich hängt das Ganze unter anderem stark vom Level und den Pokémon der Angreifer ab. Lugia kann mit zehn Spielern besiegt werden, für Arktos reichten acht Stück. Aufgrund bestimmter Pokémon, die einen starken Angriffsbonus gegen Lavados haben (und weil seine Verteidigungswerte niedriger sind), reichen dafür schon sechs Spieler.

Um es zu zweit zu schaffen, braucht es aber schon eine gut Vorbereitung und passende Pokémon für den Kampf. Bereits zuvor hatte TheSilphRoad berechnet, dass zwei Spieler ausreichen würden, wenn sie die richtigen Pokémon für den Angriff verwenden und alles glatt läuft.

Nötig wäre dafür ein Schadensoutput von 1,91 Personen, die 17 perfekte Amoroso mit den richtigen Attacken (Felswurf/Steinhagel) verwenden.

Die beiden Trainer im Video verwendeten zwar nicht Amoroso, sondern stattdessen Geowaz. Dafür ist ein Schadensoutput von 1,95 Personen mit 21,3 Geowaz (mit der besten Angriffs-Kombo Felswurf/Steinkante) nötig.

Anschließend müssen sie Lavados nur noch fangen, was aufgrund der geringen Fangchance kein einfaches Unterfangen ist.

Mehr Tipps dazu lest ihr übrigens hier: Pokémon Go - Lavados finden und fangen: So kontert ihr den Feuervogel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading