PUBG - Crates erklärt: Welche Loot-Boxen es gibt und was sie beinhalten

Jäger und Sammler.

Spannung, ein unverbrauchtes Konzept, viele Freiheiten - es fehlt Battlegrounds wahrlich nicht an Gründen, gespielt zu werden. Neben all diesen Vorzügen implementieren die Entwickler aber auch ein separates, vom spielerischen Kern losgelöstes System, das die Spieler bei der Stange halten soll: Crates.

Die kleinen Boxen sind inzwischen häufig gesehene Gäste in zahlreichen Online-Spielen und haben spätestens seit Overwatch (wo sie "Loot Boxes" heißen) bewiesen, welchen monetären Wert Spieleentwickler aus ihnen ziehen können. Nicht selten generieren sie höhere Einnahmen als jene aus dem eigentlichen Verkauf des Spiels. Wer derartige Systeme bislang mit Missachtung gestraft hat oder schlicht wenig Online-Games spielt, dürfte sich aber womöglich folgende Frage stellen:

Was sind Crates überhaupt?

Natürlich variiert die Mechanik hinter Crates in einigen Spielen, doch im Wesentlichen handelt es sich hierbei um nett verpackte Mikrotransaktionen, die Spieler entweder durch Ingame-Währung oder Echtgeld freischalten können - im Fall von PUBG sind beide Optionen gegeben. Öffnet ihr eine Box, erhaltet ihr Skins und andere kosmetische Spielereien, mit denen ihr euch von euren Mitspielern abheben könnt.

Bislang könnt ihr auf diese Weise allerdings - und dieser Punkt ist wichtig - keine spielerischen Vorteile freischalten. Es handelt sich ausschließlich um kosmetische Anpassungen ohne spielerischen Nutzen. Battlegrounds-Schöpfer Brendan Greene versicherte, nicht auf das sogenannte Pay-to-win-System setzen zu wollen, bei dem sich Spieler durch Echtgeld bessere Waffen oder andere Boni kaufen können.

Demzufolge handelt es sich bei den PUBG-Crates um ein rein optionales Angebot, das ihr genauso gut ignorieren könnt. Findet ihr hingegen Gefallen an dem Gedanken, eure Figur zu individualisieren, gibt es verschiedene Wege, an die neuen Outfits zu gelangen. Welche Inhalte konkret in jeder Box gefunden werden können, erfahrt ihr auf verschiedenen Fanseiten wieder dieser.

Survivor_Crate
So ein schickes Outfit fällt nicht einfach vom Himmel.

Bleiben während der Early-Access-Phase freigeschaltete kosmetische Gegenstände auch nach Veröffentlichung der Vollversion erhalten?

Diese Aussage ist keinesfalls in Stein gemeißelt, aber zum jetzigen Zeitpunkt kann diese Frage nur mit einem deutlichen Ja beantwortet werden. Zum Release soll kein Wipe erfolgen, der eure mühsam erarbeiteten Outfits wieder im Daten-Nirwana verschwinden lässt.

Wie kann ich Crates kaufen?

Kommen wir noch einmal auf Greenes Versprechen zurück. Eines hat er nämlich bereits gebrochen: Entgegen seiner ursprünglichen Ankündigungen, kostenpflichtige Crates erst nach dem Release der Vollversion einführen zu wollen, könnt ihr seit dem 3. August (also bereits während der Early-Access-Phase) auch euer sauer verdientes Geld in die kleinen Wundertüten stecken. Trotz eines Aufschreis der Spielerschaft wurde diese Entscheidung bislang nicht rückgängig gemacht. Das System müsse "noch im Early-Access-Status getestet werden, damit es später einmal stabil funktioniert", so Greene. Bislang könnt ihr allerdings nur eine bestimmte Truhe gegen Echtgeld erstehen (welche das ist, erfahrt ihr weiter unten).

Alternativ könnt ihr Truhen mit sogenannten BP (Battle Points) kaufen. Dabei handelt es sich um die PUBG-eigene Ingame-Währung.

Wie bekomme ich BP (Battle Points)?

Pro Runde erhaltet ihr eine Gutschrift auf euer Konto, wobei dessen Höhe von drei Faktoren abhängt:

  1. Gesamtplatzierung
  2. Anzahl der Abschüsse
  3. Anzahl der gelandeten Treffer

Im Klartext: Je mehr Gegner ihr über den Jordan schickt und je länger ihr überlebt, desto höher fällt eure anschließende Belohnung aus.

Da ihr auf diese Weise automatisch ein kleines BP-Vermögen anhäuft und es für die Währung bislang keinen anderen Verwendungszweck als Crates gibt, spricht grundlegend wenig dagegen, sie zu kaufen. Beachtet jedoch, dass der Preis pro Truhe steigt, je mehr ihr von einer Sorte kauft. Die genaue Summe hängt von der jeweiligen Box ab, doch im Regelfall verdoppelt sich der Preis pro Box jedes Mal, wenn ihr sie kauft. Euer Truhen-Zähler und damit auch der Preis einer Truhe wird aber jede Woche auf Neue zurückgesetzt. Damit soll verhindert werden, dass einzelne Spieler binnen weniger Stunden etliche Truhen kaufen. Dieser Punkt ist besonders wichtig, da ihr die erhaltenen Items auch auf Steams Marktplatz zum Verkauf anbieten könnt.

Doch wofür der ganze Aufriss? Nachfolgend findet ihr eine Übersicht aller bislang erhältlicher Loot-Boxen.

Wanderer Crate

Battlegrounds_WandererCrate

Die Wanderer Crate wurde gemeinsam mit der Survivor Crate eingeführt. Das neue Duo schickt die Pioneer Crate in den Ruhestand und teilt die bisherigen Inhalte der Pioneer-Truhe unter sich auf. Zusätzlich enthalten sie jedoch vom japanischen Film "Battle Royale" (der PUBG stark beeinflusste) inspirierte Outfits. Die Wanderer Crate ist seit dem 3. August verfügbar und kostenlos mit BP zu kaufen. Alternativ kann sie auf dem Steam-Marktplatz gekauft werden.

Preisgefüge der Wanderer Crate

  • 1. Truhe: 700 BP + kostenpflichtiger Schlüssel (2,50 US-Dollar)
  • 2. Truhe: 1.400 BP + kostenpflichtiger Schlüssel (2,50 US-Dollar)
  • 3. Truhe: 2.800 BP + kostenpflichtiger Schlüssel (2,50 US-Dollar)
  • 4. Truhe: 4.200 BP + kostenpflichtiger Schlüssel (2,50 US-Dollar)
  • 5. Truhe: 5.600 BP + kostenpflichtiger Schlüssel (2,50 US-Dollar)
  • 6. Truhe und folgende: 7.000 BP
Battlegrounds_Wanderer_Crate
Diese Inhalte könnt ihr in der Wanderer Crate ergattern.

Survivor Crate

Battlegrounds_Survivor_Crate

Die Survivor Crate hat es zeitgleich mit der Wanderer Crate ins Spiel geschafft und die Pioneer Crate damit ersetzt. Sie enthält ebenfalls kosmetische Gegenstände der Pioneer-Truhe sowie vom Film "Battle Royale" entlehnte Outfits. Die Survivor Crate ist seit dem 3. August verfügbar und kostenlos mit BP zu kaufen. Alternativ kann sie auf dem Steam-Marktplatz gekauft werden.

Preisgefüge der Survivor Crate

  • 1. Truhe: 700 BP
  • 2. Truhe: 1.400 BP
  • 3. Truhe: 2.800 BP
  • 4. Truhe: 4.200 BP
  • 5. Truhe: 5.600 BP
  • 6. Truhe: 7.000 BP
PUBG_Survivor_Crate
Die Survivor Crate hingegen hält diese Gegenstände bereit.

Gamescom Invitational Crate

Battlegrounds_Gamescom_Invitational_Crate

Als zeitlich begrenzte Truhe ist die Gamescom Invitational Crate vom 3. bis zum 27. August verfügbar (allerdings kann sie danach noch auf dem Steam-Marktplatz gekauft werden). Ihr Inhalt besteht aus 18 kosmetischen Items, die dem Film "Battle Royale" nachempfunden sind, wobei nur eines pro Truhe verteilt wird. Anders als bisherige Boxen muss die Gamescom-Truhe nicht nur via BP freigeschaltet, sondern anschließend zusätzlich mit einem Schlüssel geöffnet werden. Der Haken: Ein Key kostet 2,50 US-Dollar.

Preisgefüge der Gamesom Invitational Crate

  • 1. Truhe: 1.200 BP
  • 2. Truhe: 2.400 BP
  • 3. Truhe: 4.800 BP
  • 4. Truhe: 7.200 BP
  • 5. Truhe: 9.600 BP
  • 6. Truhe: 12.000 BP

Pioneer Crate

Battlegrounds_Pioneer_Crate

Die Pioneer Crates wurden Anfang August von den Survivor- und Wanderer-Truhen abgelöst. Bis zu diesem Punkt waren sie die einzigen Loot-Boxen, die Ingame gekauft werden konnten. Ihr Inhalt ist jedoch nicht verschwunden, sondern wird seither unter den beiden neuen Boxen aufgeteilt. Darunter finden sich verschiedene Hosen, Shirts, Jacken, Schuhe, Mützen, Masken und Sonnenbrillen.

Preisgefüge der Pioneer Crate

  • 1. Truhe: 700 BP
  • 2. Truhe: 1.400 BP
  • 3. Truhe: 2.800 BP
  • 4. Truhe: 4.200 BP
  • 5. Truhe: 5.600 BP
  • 6. Truhe und folgende: 7.000 BP

Pre-Order Crate

Battlegrounds_Pre_Order_Crate

Neben Alpha-Testern erhielten auch alle Vorbesteller der 40 Dollar teuren und inzwischen ausverkauften Deluxe Edition erhielten als Dankeschön eine Pre-Order-Crate. Diese enthielt nicht nur einen einzelnen Gegenstand, sondern gleich ein vollständiges Outfit bestehend aus Bandana, Mantel, Shirt, Hose und Schuhen. Inzwischen können diese Items nur noch einzeln über den Steam Marktplatz gekauft werden. Die dortigen Preise haben allerdings längst horrende Höhen erreicht.

Twitch Prime Box Crate

Battlegrounds_Twitch_Prime_Box

Die Twitch Prime Box Crate entstand in einer Kooperation mit dem gleichnamigen Streaming-Videoportal und ist seit dem 9. Juni für alle verfügbar, die einen Twitch-Prime-Account besitzen und diesen mit ihrem PUBG-Profil verknüpft haben. Als Belohnung winkt ein exklusives Outfitset bestehend aus Maske, Shirt, Hose und Schuhen.

Weitere PUBG-Guides:

Alle PUBG-Crates in der Übersicht

Nachfolgend findet ihr noch einmal alle Truhen im Überblick.

Crate Inhalt Preis/Voraussetzung Noch verfügbar?
Wanderer Crate Kosmetische Items
Battle-Royale-Outfitteile
700 - 5.600 BP Ja
Survivor Crate Kosmetische Items
Battle-Royale-Outfitteile
700 - 5.600 BP Ja
Gamescom Invitational Crate Kosmetische Items
Battle-Royale-Outfitteile
1.200 - 12.000 BP + 2,50 US-Dollar 03.08. - 27.08.
Pioneer Crate Kosmetische Items 700 - 5.600 BP Nein
Pre-Order Crate Exklusives Pre-Order-Outfit Vorbestellung der Deluxe Edition Nein
Twitch Prime Box Crate Exklusives Twitch-Outfit Twitch-Prime-Konto mit Spielprofil verknüpfen Ja

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading