Valve kündigt Artifact: The Dota Card Game an

Noch ein Kartenspiel.

Viele würden es gerne sehen, wenn Valve endlich Half-Life 3 ankündigt, aber das ist weiterhin nicht der Fall.

Stattdessen bekommt ihr Artifact: The Dota Card Game, einen Kartenspiel-Ableger zum beliebten Dota.

Die Veröffentlichung ist dem Teaser-Trailer zufolge im Jahr 2018 auf bislang nicht bekannten Plattformen geplant.

Geleitet wird die Entwicklung vom ehemaligen Double-Fine-Entwickler Brad Muir. Einst arbeitete er an Psychonauts, später an weiteren Titeln wie Iron Brigade oder Massive Chalice.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading