Crackdown 3: Release-Termin verschoben

Erscheint erst 2018.

Der Release-Termin von Crackdown 3 wurde erneut verschoben.

1

Zuletzt noch für den 7. November geplant, soll das Spiel nun erst im Frühjahr 2018 erscheinen. Ihr könnt es bereits hier vorbestellen.

"Crackdown 3: Kampagne, Koop und Wrecking Zone erscheinen erst im Frühjahr 18, um sicherzustellen, dass wir den Crackdown-Fans all das Fantastische bieten zu können, was sie wollen", schreibt Microsofts Shannon Loftis auf Twitter.

"Crackdown 3 ist ein überaus ambitioniertes Spiel und wir wollen sicherstellen, dass wir in jedem Teil des Spiels das richtige Spielerlebnis bieten, ob das nun die Kampagne, der Koop-Multiplpayer oder unser kompetitiver Multiplayer-Modus ist", sagt er gegenüber Polygon.

"Die richtige Balance zwischen allen drei Modi zu finden, ist wichtig. Daher nehmen wir uns die zusätzliche Zeit, um das zu gewährleisten."

Angekündigt wurde Crackdown 3 ursprünglich auf der E3 2014, damals war der Release noch für 2016 geplant.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading