Shadows: Awakening angekündigt

Und Besitzer von Shadows: Heretic Kingdoms erhalten neue Inhalte.

Kalypso hat das Action-Rollenspiel Shadows: Awakening angekündigt.

1

Erscheinen soll der Titel im kommenden Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Es handelt sich dabei um einen neuen Teil der Heretic-Kingdoms-Reihe. Shadows: Awakening wird als für sich stehende Fortsetzung der Heretic-Kingdoms-Geschichte betrachtet, "wie sie zuletzt von Shadows: Heretic Kingdoms erzählt wurde. Viele Fans werden sich daran erinnern, dass die lang erwartete Fortsetzung 'Book 2' nie veröffentlicht wurde. Daher ist es uns eine besondere Freude ankündigen zu dürfen, dass Shadows: Awakening nicht nur 'Book 2' beinhalten wird, sondern auch die ursprüngliche Storyline. Damit ist Shadows: Awakening kein Sequel, sondern ein neues, für sich stehendes Spiel, das mit abgeschlossener Handlung und komplett überarbeiteter Grafik sowie neuer Engine veröffentlicht wird", heißt es.

Book 2 erhalten außerdem die Besitzer von Shadows: Heretic Kingdoms. Mit dem Release von Shadows: Awakening wird es den Spielern kostenlos über GOG.com und Steam zur Verfügung gestellt.

In dem isometrischen Singleplayer-RPG mit Echtzeitkämpfen spielt ihr den Devourer, einen aus der Schattenwelt herbeigerufenen Dämonen,.

"Nachdem die Mitglieder des geheimen Rates, der auch als Penta Nera bekannt ist, ermordet wurden, werden ihr Seelen von einer Meute Devourer verschlungen - bösartige Dämonen, die die Fähigkeit besitzen, die Erinnerungen und die Persönlichkeit der verzehrten Seelen zu absorbieren, um diese dann als ihre Marionetten erneut zu materialisieren. Nach ihrer Rückkehr ins Reich der Lebenden hinterlassen die dämonischen Penta Nera auf ihrer immerwährenden Suche nach Macht und Unsterblichkeit nichts als Tod und Zerstörung. "

Ausprobieren könnt ihr das Spiel bereits nächste auf der gamescom bei Kalypso in Halle, Stand B41.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading