gamescom 2017: Final Fantasy 15 erscheint für den PC

Anfang 2018.

Square Enix hat eine PC-Version von Final Fantasy 15 angekündigt.

1

Vorgestellt wurde diese während eines Nvidia-Presseevents im Rahmen der gamescom.

Erscheinen soll die Windows Edition von Final Fantasy 15 Anfang 2018 mit allen bisherigen DLCs für das Spiel im Windows Store, auf Steam und auf Origin.

Auf dem PC bietet das JRPG unter anderem 4K-High-Res-Texturen, unterstützt Auflösungen bis zu 8K, HDR10, Dolby Atmos, eine verbesserte Haar-Simulation sowie weitere verbesserte Effekte und PC-Techniken wie Nvidia Flow, HairWorks, ShadowWorks, Turf Effects und VXAO.

Zwar hatte Hajime Tabata in diesem Jahr schon mal einen "Tech-Test" für den PC präsentiert, aber wie er nun betonte, handelt es sich hierbei definitiv nicht um einen Tech-Test.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading