Mass Effect Andromeda: Keine weiteren Patches oder Story-DLCs mehr

Multiplayer-Details folgen.

BioWare wird keine weiteren Patches mehr für Mass Effect: Andromeda veröffentlichen. Auch Story-DLCs sind nicht geplant.

1

"Seit dem Release von Mass Effect: Andromeda haben wir hart daran gearbeitet, das Feedback unserer Community umzusetzen. Von der Verbesserung der Animationen bis hin zur Erweiterung der Anpassungsoptionen haben wir auf eure Sorgen reagiert und auf dem aufgebaut, was ihr liebt", heißt es.

"Das Spiel wurde designt, um die Reise des Pathfinders durch diese neue Galaxie mit Story-basierten Apex-Multiplayer-Missionen zu erweitern und wir werden mit kommenden Comics und Romanen mehr Geschichten in der Andromeda-Galaxie erzählen, unter anderem auch über das Schicksal der quarianischen Arche."

In den kommenden Wochen will man euch darüber informieren, wie die weitere Unterstützung des Multiplayer-Teams aussieht und welche Inhalte noch in Arbeit sind, darunter Multiplayer-Missionen und Charakter-Kits.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading