Xbox One: Das ursprüngliche Modell wird nicht mehr produziert

Schon länger.

Microsoft hat nun offiziell bestätigt, dass das ursprüngliche Modell der Xbox One nicht mehr produziert wird.

1

Dem Unternehmen zufolge ist das tatsächlich schon seit dem letzten Sommer der Fall, als man die Xbox One S auf den Markt brachte.

"Wie es für die Konsolenindustrie typisch ist, haben wir die Produktion der ursprünglichen Xbox One eingestellt, als wir die Xbox One S einführten", erklärt ein Sprecher des Unternehmens.

In den Läden werdet ihr sicherlich hier und da noch Exemplare finden, aber neue werden nicht mehr nachproduziert. Künftig konzentriert sich das Unternehmen damit gänzlich auf die Xbox One S und die kommende Xbox One X.

Gegenüber dem Launch-Modell ist die Xbox One S kleiner, verfügt über eine integrierte Stromzufuhr und bietet Support für HDR sowie 4K-Inhalte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading