Guild Wars 2: Path of Fire: Weiteres Entwicklervideo veröffentlicht

Die Reittiere.

ArenaNet hat ein weiteres Entwicklervideo zur Guild-Wars-2-Erweiterung Path of Fire veröffentlicht.

Damit wirft man einen Blick auf die Herangehensweise des Teams bei der Entwicklung der Reittiere.

"Während der Entwicklung der Reittiere hielt ArenaNet sich an die Philosophie, etwas zu erschaffen, mit dem Spieler Spaß an der Bewegung und Erkundung in Tyria haben. Die Reittiere sollten nicht einfach nur Geschwindigkeitsverstärker sein. Die um Bewegungsfähigkeiten herum konzipierten Tiere werden zu Gefährten und ermöglichen es den Spielern, auf bisher nie dagewesene Weise mit ihrer Umgebung zu interagieren", heißt es.

Der Raptor kann etwa gewaltige Sprünge ausführen, mit denen ihr große Schluchten überwindet, während der Schweberochen über dem Wasser schwebt. Zudem verfügt jedes Reittier über eine Angriffsauftakt-Fertigkeit.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading