Ubisoft hat Update 1.8 für The Division angekündigt. Es hört auf den Namen "Widerstand" und wird vom Publisher als bislang größtes Update für das Spiel beschrieben.

1

Mit den West Side Piers wird die Spielwelt dabei um ein völlig neues Gebiet erweitert. Es ist für alle Spieler zugänglich und auf zwei Zonen aufgeteilt.

Dort erwarten euch neue Open-World-Aktivitäten sowie die beiden folgenden neuen Spielmodi:

  • Widerstand (PvE-Modus) - In Widerstand verbünden sich die verschiedenen Fraktionen zum ersten Mal, um gegen die Agenten von The Division zu kämpfen. Eine schier unaufhörliche Zahl gegnerischer Nichtspielercharaktere greift in Wellen an, während bis zu vier Agenten versuchen, so lange wie möglich zu überleben, um auf diese Weise Belohnungen zu verdienen.
  • Gefecht (PvP-Modus) - In Gefecht treten zwei Teams aus je vier Spielern gegeneinander an, um die höchste Anzahl Kills zu erreichen, bevor die Zeit abläuft. Die Teams erhalten jedes Mal Punkte, wenn ein außer Gefecht gesetzter gegnerischer Spieler eliminiert wurde.

Außerdem gibt es mit Camp Clinton noch einen neuen sozialen Knotenpunkt, an dem ihr euch versammeln, Ausrüstung anpassen und mit anderen Agenten zusammenschließen könnt.

"Zusätzlich wird Aktualisierung 1.8 Optimierungen am Untergrund-DLC, eine Umgestaltung der Abtrünnigen-Mechanik sowie eine Verbesserung des Ausrüstungssystems mit sich bringen. Letzteres wird den Spielern erlauben, die Werte ihrer favorisierten Ausrüstung aufzubessern", heißt es.

Weitere Infos zum Update will Ubisoft heute ab 17 Uhr in einem Livestream verraten.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

EmpfehlenswertTom Clancy's The Division - Test

So gut gekreuzt, dass es schon fast innovativ ist.

The Division 2 angekündigt

Teil 1 wird weiter unterstützt.

Dirt Rally 2.0 angekündigt

Erscheint im Februar.