High Hell: Neuer First-Person-Shooter angekündigt

Erscheint noch 2017.

Devolver Digital, Terri Vellmann (Heavy Bullets) und Doseone (Enter the Gungeon, Gang Beasts) haben mit High Hell einen neuen First-Person-Shooter angekündigt.

"Spieler steigen mit einer absurd großen Pistole in den kriminellen Untergrund hinab und bringen eine eher tödliche Rettung zu denen, die vom Licht fallengelassen wurden. Eine gerechte Wut und feinste Beinarbeit sind entscheidend, wenn man eine eskalierende und reichlich absurde Reihe von außergewöhnlichen Missionen überleben will", heißt es.

Erscheinen soll High Hell noch 2017 via Steam und GOG.com.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading