World of Tanks: Update 9.20 für den PC veröffentlicht

Mit chinesischen Jagdpanzern.

Wargaming hat das neue Update 9.20 für die PC-Version von World of Tanks veröffentlicht.

1

Es bietet euch unter anderem Großgefechte, in denen zwei Teams mit bis zu 30 Spielern gegeneinander auf der neuen, 1,4 x 1,4 Kilometer großen Karte Nebelburg kämpfen.

"Der packende Spielmodus stellt eine komplett neue Herausforderung für Tier-X-Kommandanten dar, die auf dem weitläufigen Gebiet ihre ganze Erfahrung ausspielen müssen. Erfolgreiche Spieler können hier die begehrten neuen Anleihen einheimsen, die für Direktiven und verbesserte Ausrüstung ausgegeben werden können", heißt es.

Im September gehen wiederum die gewerteten Gefechte in die zweite Beta-Saison.

Ebenso erwarten euch in Update 9.20 neun neue Jagdpanzer für die Chinesen. Diese verfügen laut Wargaming über eine enorme Sichtweite und einen phänomenalen Tarnwert.

"Aber auch bereits etablierte und liebgewonnene Evergreens sind nicht in Vergessenheit geraten, denn die Entwickler haben eine Vielzahl an Fahrzeugen aus Japan, Frankreich, den USA und der UdSSR überarbeitet, damit diese dem heutigen Spielbalancing entsprechend mithalten können."

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading