The Good Life: Crowdfunding-Kampagne gestartet

1,5 Millionen Dollar.

Die Crowdfunding-Kampagne zu White Owls' The Good Life, dem neuen Titel von Swery (Deadly Premonition), ist gestartet.

Sie läuft auf der Plattform Fig und das Ziel liegt bei 1,5 Millionen Dollar. Bis zum 13. Oktober hat man Zeit, diese Summe zu erreichen.

Das Spiel dreht sich um die Fotografin Naomi, die aus New York in das englische Städtchen Rainy Woods reist, wo sich alle in der Nacht in Katzen verwandeln.

Ein digitales Exemplar des Spiels könnt ihr euch zum Preis von 29 Dollar sichern, eine Deluxe Edition ist für 69 Dollar verfügbar. Auch verschiedene weitere Optionen werden angeboten, für 34.999 Dollar könnt ihr etwa zu einem Charakter im Spiel werden, was übrigens schon jemand getan hat.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading