Resident Evil 7: Gold Edition angekündigt, Release-Termine von End of Zoe und Not a Hero bestätigt

Beides kommt im Dezember.

Capcom hat eine Gold Edition von Resident Evil 7 angekündigt.

Diese wird am 12. Dezember für PlayStation 4, Xbox One sowie PC im Handel veröffentlicht. Am gleichen Tag erscheinen auch noch der DLC End of Zoe (14,99 Euro) sowie der kostenlose DLC Not a Hero.

Die Gold Edition enthält dann neben dem Hauptspiel alle Zusatzinhalte, die für den Titel veröffentlicht wurden.

In End of Zoe erfahrt ihr mehr über das Schicksal von Zoe, bekommt es mit neuen Gegnern zu tun und erkundet neue Gebiete. Not a Hero spielt wiederum nach den Ereignissen von Resident Evil 7 und ihr steuert hier Chris Redfield. Mit ihm bekämpft ihr neue Bedrohungen, die es im Hauptspiel nicht zu sehen gab.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading