Das große REZ Infinite Gewinnspiel hat gewonnen...

Congratulazioni!

Und wir haben einen Gewinner und ausgehend von der Mail-Adresse kommt er aus Italien:

HotaRu

Congratulazioni!

Mit über 1200 Kommentaren ist er auf jeden Fall mehr als qualifiziert und hoffentlich auch ein echter Rez-Fan. So oder so, das wird sicher nicht das letzten "Item" dieser Art sein, wenn es sich ergibt. Schauen wir mal, wer ein andermal irgendwo den Filzstift schwingen darf.

Das ursprüngliche Gewinnspiel:

Es war der letzte Termin der gamescom am letzten Tag des Fachmessebereiches, es war in der hintersten Ecke der letzten Halle, als ich auf den Rez-Master persönlich traf. Angesichts dieser Umstände ließ sich leicht vorhersehen, dass ein simples Interview es einfach nicht reißen würde. Wir hatten beide diesen gewissen entrückten und mit der Welt fertigen Blick in den Augen, den man halt nach vier Tagen Dauer-Action - plus in seinem Falle sicher auch noch ein wenig Jetlag - so hat. Also dachte ich mir schon lange vorher: Lass uns doch einfach mal was ganz anderes machen!

4
Ja, der Gewinn ist diesmal 'gebraucht'. Aber was soll ich sagen: Es begann damit, dass ich meine eigene Ausgabe einfach nur signieren lassen wollte... Und jetzt könnt ihr sie gewinnen.

Taten wir dann auch, vor allem Tetsuya Mizuguchi, der Producer von REZ und Director des sehr indirekten Nachfolgers Child of Eden. Ich legte ihm ein ausgesprochen eigenes Malbuch hin, Stifte hatte er schon - so ziemlich jeder meiner Kollegen zuvor dürfte jetzt REZ signiert im Schrank stehen haben - und lies ihn einfach eine halbe Stunde Spaß haben. Dieses Malbuch war die Artbook-Ausgabe des Vinylsoundtracks zu REZ Infinite von iam8bit, ein eh schon außerordentlicher Hybride aus Buch und Musik zu einem Game, das ein nicht weniger außerordentlicher Hybride aus Spiel und Musik ist.

1
Verschönert...

Mizuguchi blätterte also durch das Buch, den silbernen Sharpie zur Hand und das Ergebnis ist nun ein einmaliges Sammlerstück - wortwörtlich, es gibt so nur eins davon. Neue tiefschürfende Philosophien, die euch aus dieser "kommentierten" Version anspringen? Wer weiß, vielleicht, aber wahrscheinlich nicht. Es ist eher so, dass man merkte, dass dem Schöpfer sein Werk wohl immer noch etwas bedeutet, so nachdenklich wie freudig er hier und da Linien nach- und neu zog oder ein paar Worte hier und da einstreute. Oder ein paar persönliche Informationen mit einem Grinsen teilte.

Gesprochen wurde nicht viel, gescherzt ein wenig, der Stift viel geschwungen. Daher habe ich euch nichts Neues zu Rez zu berichten, aber ein wenig der kreativen Spontanität zu zeigen und vor allem etwas zu verlosen. Das ist richtig, ich stelle mir diese Ausgabe jetzt nicht egoistisch ins Regal, sondern wir verlosen sie jetzt.

______________________________

Zu gewinnen gibt es diese einzige existierende, von Mizuguchi höchstselbst "kommentierte" Ausgabe des REZ Infinite Artbook-Soundtracks inklusive natürlich auch der Musik-Platten. Ihr habt dabei etwa ein Dutzend Seiten, auf denen der Stift geschwungen wurde, einige von ihnen seht ihr hier im Bild.

2
...kommentiert...

Dazu erhält der Gewinner noch eine persönliche Botschaft von Mizuguchi von etwas mehr als einer Minute. Und zwar nur der Gewinner. Weil es hier einfach standesgemäß scheint, haben wir diese Message ebenfalls auf eine 7"-Vinyl pressen lassen, von der es ebenfalls genau eine gibt. Außerdem gibt es noch einen REZ-Steam-Key dazu. Man kann ja nie genug REZ haben.

Wenn das kein einzigartiger Gewinn für echte Fans ist, weiß ich auch nicht weiter.

______________________________

Dies ist ein Kommentatoren-Gewinnspiel, bei dem ihr nur teilnehmen könnt, wenn ihr zu Beginn des Gewinnspiels 25 oder mehr Kommentare oder Postings auf Eurogamer.de hinterlassen habt. Da wir dieses eine Mal internationale Gäste aus der Eurogamer-Familie dabeihaben, gibt es keine alles entscheidende Frage zu beantworten, einfach nur "Ja, ich liebe REZ!" als Statement abzugeben. Angesichts der Einzigartigkeit des Gewinns sollte diese Aussage möglichst auch stimmen. Für alle, auf die das zutrifft: Viel Glück!

______________________________

While at gamescom, my last appointment was an interview with Tetsuya Mizuguchi, the Producer of REZ and Director of Child of Eden. It was the last day, in the farthest corner of the show, we were both done, physically and mentally, so we took a slightly different approach than the usual q & a. I handed Mizuguchi a copy of iam8bit's REZ Infinite artbook/vinyl-soundtrack crossover, he grabbed a Sharpie and during the next half hour he created a one of a kind "annotated" version of this marvellous book. There was little talk, a bit of joking around and a creator, who added to his creation here and there, while having fun with it.

3
... und unterschrieben. Der Gewinner bekommt außerdem auf dieser 7'' eine persönliche Message von Mizuguchi (auf Englisch).

The result is a truly unique edition of the REZ Soundtrack-Book with Mizuguchi's annotations - some of which you can see here - and instead of being selfish and putting it on my shelf, one of you can win it here. It of course includes the vinyl with the soundtrack as well.

Also, it also comes with a short - about a minute - personal message from Mizuguchi to the winner of this edition. Since it seemed appropriate for this, it is very personal, since we recorded it on a 7"-vinyl, of which there is also only one in existence.

Mizuguchi-San bei der Arbeit.

If this is not a very special price for true fans, I don't know what is.

______________________________

But: Not everybody can participate. Our German readers know the format already, we call this a "commentator-competition". You have to be registered on one of the Eurogamer-sites - doesn't matter if it's England, Poland, Spain or one of the others - and you must have left 25 or more comments or postings on your Eurogamer page - or any of the others including usgamer - before this competition started. We don't do this to "punish" non-commentators, but instead to reward the ones who help the Eurogamer communities to be as lively and vibrant as they are.

If you have left 25 or more comments or postings, then just confirm "Yes, I love REZ!" and klick on the blue button next to it. And looking at the prize - you should mean it.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (31)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (31)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading