Wenn Divinity: Original Sin 2 am 14. September erscheint, bekommt ihr damit auch eine GOG-Heldin.

1

"Durch unsere Unterstützung der Kickstarter-Kampagne für D:OS 2 erhielten wir die Gelegenheit, mit Larian Studios an einem einzigartigen NSC für das Spiel zu arbeiten: der GOG-Heldin. Und weil es immer lustiger ist, wenn mehr Leute mitmischen, war die GOG.com-Community von Anfang an dabei", heißt es.

Es fing mit einem Brainstorming im Forum an, bevor es eine Reihe von Kunst- und Schreibwettbewerben gab. Später wurden dann wiederum drei Entwürfe vorgestellt, über die die Community abstimmen konnte.

Am Ende setzte sich die untote Bibliothekarin Eithne durch, die zudem mit seltenem und arkanem Wissen handelt.

Im folgenden Video bekommt ihr einen ersten Eindruck von dem Charakter und der Vertonung.

"Aber am besten trifft man Eithne persönlich im Lauf der (plattformunabhängigen) Abenteuer. Wir können es kaum erwarten, sie selbst zu sehen und möchten uns herzlich bei Larian Studios bedanken, dass wir diese Gelegenheit hatten, und bei der ganzen GOG.com-Community für ihre Teilnahme am kreativen Prozess!"

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.