Destiny 2: Sturm und Drang bekommen, Relikte des goldenen Zeitalters-Quest lösen

Nie wieder nachladen!

Nun fehlt es Destiny 2 wahrlich nicht an außergewöhnlichen Waffen mit unüblichen Fähigkeiten. Doch trotz der schieren Masse ist die Varianz der Bleispritzen durchaus beachtlich, sodass es schwer ist, einige besonders spezielle Wummen herauszustellen. Sturm und Drang sind solche. Um sie zu erhalten, müsst ihr allerdings erst eine komplexe Quest-Reihe nach Beendigung der Kampagne abschließen.

Sturm ist eine Handfeuerwaffe, Drang eine Pistole und wenn ihr beide habt, dann ist das eine tödliche Kombination. Ihr müsst dabei mit Drang anfangen, denn wenn ihr diese Waffe habt, wird die Quest für Sturm freigegeben.

Die beiden Waffen passen nicht nur im Look gut zueinander, sie komplementieren sich auch gegenseitig perfekt, denn Sturm lädt bei einem Kill automatisch eure Energiewaffe nach und Drang tut das gleiche mit Sturm - im Ergebnis müsst ihr die beiden nie nachladen, solange ihr mit einem Magazin jeweils auch nur einen Kill holt. Denn dann müsst ihr immer nur zwischen den beiden wechseln.

Es sind natürlich nicht die einzigen exotischen Waffen in Destiny 2, schaut einfach mal in die Liste, was es noch schönes gibt.

Wie ihr Sturm und Drang bekommt

Ähnlich einiger exotischer Waffen im ersten Teil müsst ihr für Sturm und Drang eine Reihe von Quests in einer bestimmten Reihenfolge abschließen. Hier die kurze Fassung:

  1. Beendet die Hauptgeschichte von Destiny 2.
  2. Erledigt alle weiteren Missionen und Abenteuer auf Nessus, um Drang zu bekommen.
  3. Entschlüsselt legendäre Engramme, ein exotisches Engramm und benutzt Drang, um Fallen auf Nessus zu erledigen.
  4. Benutzt Drang, um Elite-Gegner der Fallen auf Nessus zu erledigen ohne nachzuladen.
  5. Beendet eine neue Mission, die dann verfügbar wird, um eine Servitor-Kugel zu zerstören.

Schritt für Schritt, wie ihr zu Sturm und Drang in Destiny 2 freischaltet:

Achtung, hier gibt es ein paar nicht zu vermeidende Spoiler, falls ihr da Hauptspiel noch nicht beendet habt. Da ihr das sowieso tun müsst, um hier weiterzumachen: Tut das und kommt dann hierher zurück.

Also, erledigt alle Haupt-Quests der Kampagne in Destiny 2 und erreicht Level 20. Dies wird auf jedem Planeten noch mal eine Reihe von Missionen freischalten.

Reist jetzt auf Nessus, wo ihr alle Exodus Black Missionen erledigen müsst. Das sind eine ganze Reihe, also verliert nicht den Mut. Nach der letzten "Mein Captain", werdet ihr Drang bekommen. Das war der einfache Teil.

Ihr bekommt zusätzlich noch einen Quest-Gegenstand in einen eurer Slots für Kinetische Waffen, der sagt, dass ihr ihn zum Kryptarchen auf die Erde in der Farm bringen sollt. As macht ihr natürlich und dann bekommt der Quest-Gegenstand auch einen Namen: "Relikte des goldenen Zeitalters". Damit habt ihr drei Aufgaben:

  • Aufgabe 1: Entschlüsselt 5 legendäre Engramme
  • Aufgabe 2: Entschlüsselt 1 exotisches Engramm
  • Aufgabe 3: Erledigt 10 Fallen auf Nessus mit Drang
1

Diese Sachen müsst ihr nicht exklusiv machen, erledigt einfach andere Aufgaben auf Nessus, zum Beispiel öffentliche Events, versteckte Areale und Kiste und denkt einfach nur daran, Drang zu ziehen, wenn ihr auf Fallen trefft. Vor allem mit Blick auf die Engramme ist das empfehlenswert, da es komplett dem Zufall überlassen ist, wann ihr eines findet. Es gibt aber auch ein paar Fraktions-Boni, die ihr freischalten und kaufen könnt, die dann auch zählen. Guckt, was euch die einzelnen Fraktionen gerade so anbieten.

Habt ihr alle drei Aufgaben erledigt, geht es zurück zum Kryptarchen auf der Farm, so wie es das Quest-Item von euch möchte. Dort verwandelt diese es in ein weiteres Quest-Item, das zweite "Relikte des goldenen Zeitalters". Damit einher bekommt ihr auch zwei neue Aufgaben:

  • Aufgabe 1: Tötete 10 Fallen ohne Nachzuladen - nicht unbedingt in einer Reihe.
  • Aufgabe 2: Besiegt 10 Elite Fallen mit Drang.

Die erste Aufgabe klingt schwer bis unmöglich, aber wenn man weiß, dass einfach nur zwei Fallen in Folge ohne Nachzuladen schon einen Punkt von den 10 abziehen, wird es einfach. Tötet zwei Fallen mit einem Magazin, ladet nach, sucht euch ein neues Pärchen. Das macht ihr zehn Mal und habt das schon mal geschafft. Ansonsten macht ihr weiter Events und Quests auf Nessus und denkt einfach daran bei einem Elite Drang zu ziehen. Diese Gegner haben in der Regel einen Namen, es ist nicht ganz sicher, ob die "besseren" Feinde ohne eigenen Namen mit der orangen Energieleiste auch zählen.

Ist alles erfüllt, geht es wieder zum Kryptarch auf die Farm, die dann eine neue Mission auf Nessus freischaltet, in der ihr den Servitor Kendricks-7 erledigen müsst.

Begebt euch nach Nessus, wählt die "Relikte des goldenen Zeitalters" Mission aus und folgt den Missionsanweisungen. Das Spiel empfiehlt eine Gruppe und nennet als Level 140, aber wenn euer Power-Level deutlich höher ist, solltet ihr auch alleine keine Probleme haben. Es gibt eine Reihe von kleinen Aufgaben, bevor ihr dann dem Servitor Kendricks-7 den Garaus macht.

Ihr habt jetzt noch einen letzten Schritt vor euch, aber keine Sorge, ihr dürftet den Weg kennen: Geht zur Farm und besucht den Kryptarch. Sie wird euch das Goldene Zeitalter Engramm geben, das dann zu Sturm wird. Glückwunsch, das war viel Arbeit für eine Pistole, aber sie war es wert!

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Destiny-2-Tipps? Dann werft doch mal einen Blick auf unseren großen Destiny-2-Komplett-Guide und unsere Übersicht aller exotischen Waffen und Rüstungen oder blättert in unserem ausführlichen Waffen-Guide. Erfahrt zudem alles Wissenswerte über die wöchentlichen Flashpoints, den Standort von Händler Xur sowie seine Lieblingswährung: die seltenen legendären Bruchstücke. Außerdem erklären wir euch, wie ihr an die verschiedenen Pre-Order-Boni von Destiny 2 herankommt, für welche Klasse ihr euch entscheiden solltet und wie ihr bereits früh im Spiel einen Sparrow bekommen könnt.

Habt ihr dann Sturm und Drang zusammen, solltet ihr ein wenig üben, um sie perfekt einzusetzen: Sturm lädt eure Energiewaffe nach einem Kill nach und Drang lädt Sturm nach, wenn ihr mit ihr einen Kill landet. Wenn ihr also mit jedem Magazin einen Gegner erledigt und dann von einer Waffe zur anderen wechselt, müsst ihr nie nachladen. Außer ihr schafft es einmal nicht, mit einem Magazin einen einzelnen Gegner zu töten. Kann passieren. Dann müsst ihr doch mal nachladen.

Denkt auch daran, dass Drang zwar nur Sturm nachlädt, Sturm jedoch lädt jede Energiewaffe nach, egal welche. Insoweit ist Sturm auch so schon sehr hilfreich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading