Divinity Original Sin 2 - Kapitel 2 Flucht vom Auge des Schnitters: Die Flucht - Die Erpressung: Elodi oder Burro und Kana helfen

Divinity Original Sin 2 Komplettlösung: Die verschiedenen Lösungswege, um den Streit zwischen der Elfe und Griffs Handlanger im Ghetto der Freudenfeste zu klären.

Dies ist eine der ersten Nebenquest, die ihr im Spiel annehmen könnt. Genau genommen geht alles los, wenn ihr vom Haupttor der Freudenfeste (im Norden) geradeaus ein paar Meter Richtung Süden lauft, bis ihr die Gefangenen Burro, Kana und Elodi erreicht, die neben der hohen Steinsäule stehen. Die Drei liegen offensichtlich im Clinch miteinander. Achtung: Wenn ihr den Streithähnen näherkommt, startet ihr unbemerkt das zugehörige Event, obwohl ihr das vielleicht gar nicht wolltet (passiert, wenn man nur an ihnen vorbeilaufen will).

Das Event ist im Grunde ist der Streit. Wenn ihr in Selbigen nicht eingreift, nimmt er sein Ende ohne euch, was euch vielleicht nicht gefallen wird. Um das zu verhindern, müsst ihr einfach nur einen der Drei ansprechen. Ihr erfahrt dann, dass Burro und Kana im Auftrag von Griff die Internierungs-Steuer von Elodi eintreiben wollen. Letztere weigert sich allerdings vehement, den Forderungen nachzukommen.

Zurück zur Übersicht der Divinity: Original Sin 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Die_Erpressung_1
Hier nimmt die Aufgabe ihren Anfang. Greift ihr in den Streit nicht ein, löst sich die Aufgabe auch ohne euer Zutun - allerdings nicht so, wie ihr das vielleicht gerne hättet.

Ihr habt nun verschiedene Dialogoptionen. Ein Teil davon liefert euch genauere Infos über Griff und seine Steuer, die anderen beeinflussen den weiteren Verlauf der Situation und auch, welche Konsequenzen sich daraus entwickeln. Unterm Strich gibt es drei mögliche Wege, wie der Streit verlaufen kann (für einen müsst ihr euch entscheiden).

Die Erpressung - Lösungsweg 1: Elodi helfen

Für diesen Verlauf der Situation müsst ihr Burro und Kana sagen, dass ihr nicht tatenlos danebenstehen und zusehen werdet, wenn sie Elodi angreifen. Diese Entscheidung bringt euch 600 Erfahrungspunkte ein und Elodis Sympathie gegenüber euren Charakteren steigt um +50 Punkte.

Außerdem wird eurem Questlog die zugehörige Aufgabe "Die Erpressung" hinzugefügt und die Hauptquest "Die Flucht" wird entsprechend über den Teil mit Griff aktualisiert, sofern das nicht bereits durch ein anderes Zusammentreffen mit Griffs Leuten in der Festung geschehen ist.

Auf der anderen Seite führt die Entscheidung dazu, dass ihr zusammen mit Elodi gegen Burro und Kana kämpfen müsst (hat keinen Einfluss auf Griffs Haltung euch gegenüber). Dafür bekommt ihr weitere 250 Erfahrungspunkte, plus den Loot der Besiegten (Gold, Verpflegung, Ausrüstung).

Die_Erpressung_2
Kana und Burro fokussieren sich auf stark Elodi und wollen sie unbedingt umlegen, daher solltet ihr sie nach Möglichkeit schützen und den Kampf schnell beenden.

Überlebt Eldoi den Kampf, fordert euch Elodi anschließend dazu auf, ihr zu ihrem Versteck in den Höhlen nahe des Strands im Süden des Ghettos zu folgen. Lauft ihr einfach hinterher. Solltet ihr sie aus den Augen verlieren, weil ihr noch mit dem Looten beschäftigt wart, bleibt einfach stehen und wartet kurz - Elodi dreht irgendwann um und kommt zurück, um euch abzuholen. Alternativ könnt ihr die Karte öffnen und dort den markierten Zielpunkt (gelbe Fahne) suchen.

Die_Erpressung_3
Folgt Elodi nach dem Kampf zum Strand in Richtung Süden und in die Höhlen hinein.

Eldoi nimmt in den Höhlen zunächst ihren Platz im hinteren Teil ein, anschließend könnt ihr erneut mit Elodi sprechen. Sie ist euch dankbar für eure Hilfe und verrät euch etwas mehr über die Machverhältnisse in der Freudenfeste. So erfahrt ihr, dass Griff das Sagen im Camp hat, in den Höhlen aber alle auf Saheila hören, für die ihr auch sogleich eine Markierung auf der Karte erhaltet (rote Fahne).

Habt ihr genug von Elodis Geschichte, verabschiedet euch. Sie überreicht euch dann zum Dank weitere Belohnungen: Gold, eine Granate, einen von vier möglichen Gegenständen sowie einen Abgetrennten Kopf. Wie bei Atusas Bein könnt ihr mit dem Abgetrennten Kopf erst etwas anfangen, wenn sich eine Elfe in eurer Gruppe befindet. Elfen haben die Fähigkeit, die Erinnerungen aus Körperteilen in Erfahrung zu bringen.

Die_Erpressung_4
Was für ein tolles Geschenk, der macht sich sicher im Bücherregal gut. Spaß beiseite, der Kopf wird euch später noch von nutzen sein.

Nach der Verabschiedung ist die Quest "Die Erpressung" abgeschlossen. Bevor ihr nun weiterzieht, solltet ihr euch noch die Kisten und Fässer hinter Elodi vornehmen. Dort findet ihr auch Brauchbares.

Die Erpressung - Lösungsweg 2: Burro und Kana helfen

Mit der Dialogoption "Der Elfe sagen, dass sie tun soll, was man ihr sagt" stellt ihr euch auf die Seite von Burro und Kana. Da sich Elodi weiterhin weigert, den Forderungen nachzukommen, endet das Gespräch mit einem Kampf. Diese Entscheidung bringt euch erst mal nur eine Sympathiesteigerung von +50 Punkte bei Burro und Kana ein.

Die_Erpressung_6
Heute: Alle gegen eine. Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Zusammen mit Burro und Kana ist Elodi kein schwieriger Gegner für euch und liegt dementsprechend schnell im Dreck. Als Belohnung dürft ihr Elodis Hinterlassenschaften behalten und bekommt einmal 250 Erfahrungspunkte für den Kampf sowie weitere 300 Erfahrungspunkte für eure Entscheidung.

Im Anschluss an den Kampf ist die Quest "Die Erpressung" abgeschlossen und ihr habt die Möglichkeit, mit Burro und Kana zu sprechen. Ihr könnt von ihnen zwar keine Belohnung für eure Hilfe erwarten, doch immerhin rät euch Burro, euch mit einmal mit Lageranführer Griff in der Feldküche zu treffen.

Die Erpressung - Lösungsweg 3: Heraushalten (keinem helfen)

Dieser Lösungsweg tritt automatisch in Kraft, wenn ihr den Streithähnen zu nahe kommt und das Quest-Event startet - selbst wenn es unbemerkt ist und ihr die Drei in kein Gespräch verwickelt. Wundert euch also nicht, wenn Elodi plötzlich tot am Boden liegt, nur weil ihr mal an den Drei vorbeigelaufen seid. Habt ihr rechtzeitig interveniert und ein Gespräch mit Elodi, Burro und Kana begonnen, könnt ihr euch während Selbigen mit der Dialogoption "Einen Schritt zurücktreten und sagen, dass das nicht dein Problem ist" als Neutraler aus der Situation zurückziehen.

Egal, welcher der beiden soeben erläuterten Fälle eintritt, das Wortgefecht endet immer mit einem Kampf zwischen Burro, Kana und Elodi. Letztere hat dabei das Nachsehen, sofern ihr der Elfe nicht doch noch zu Hilfe kommt und in den laufenden Kampf einsteigt. Seht ihr unbeteiligt dabei zu, wie Elodi niedergestreckt wird, bekommt ihr für eure Entscheidung 300 Erfahrungspunkte und das, was ihr von Elodis Leiche fleddern könnt.

The_Shakedown_4
Sollen sie sich doch gegenseitig den Schädel einschlagen, euch geht das nichts an.

Die Quest "Die Erpressung" endet mit dem Tod von Elodi. Nach dem Gemetzel könnt ihr zwar mit Burro und Kana sprechen, allerdings bekommt ihr nur herablassende Worte aus ihnen heraus.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading