Left Alive: Square Enix kündigt neues Projekt von Metal-Gear-Art-Director Yoji Shinkawa an

Soll 2018 erscheinen.

Square Enix hat mit Left Alive auf der Tokyo Game Show ein neues Spiel angekündigt.

An dem Projekt beteiligt ist Metal-Gear-Art-Director Yoji Shinkawa.

Allzu viele Details zu dem Spiel sind bislang nicht bekannt. Erscheinen soll es 2018 für die PlayStation 4 und den PC.

Ein erster Teaser-Trailer zeigt ein scheinbar postapokalyptisches Szenario. Ebenfalls daran beteiligt sind Shinji Hashimoto (Final Fantasy 7: Advent Children, Final Fantasy 15: Kingsglaive) als Produzent, Toshifumi Nabeshima (Armored Core) als Director sowie Takayuki Yanase (Ghost in the Shell: Arise, Mobile Suit Gundam 00, Xenoblade Chronicles X) als Mech-Designer.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading