Halo kommt auf die Switch, zumindest in Minecraft.

1

Mit der Veröffentlichung des Better-Together-Updates, das auf der Switch noch etwas auf sich warten lässt, könnt ihr das Mash-up Pack zu Halo dann auf allen Plattformen kaufen, die das unterstützen.

Das sind genauer gesagt Xbox One, Switch, Windows 10, Android, iOS, Oculus Rift, Apple TV, Amazon Fire TV und Samsung Gear VR. Die einzigen Ausnahmen sind Sonys Plattformen und der 3DS.

Unklar ist noch, ob Nintendo umgekehrt die Veröffentlichung des bislang Nintendo-exklusiven Super-Mario-Packs für Minecraft auf anderen Plattformen erlaubt. Wir werden sehen.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (10)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte