Diese Nebenquest könnt ihr bei Rabenstein annehmen, die ihr in der südöstlichen Ecke der Feldküche im Ghetto der Freudenfeste findet (Koordinaten X:212 Y:135). Ihr müsst sie im Verlauf der Quest Der Halsring abschließen, um euch bei Nebora zu beweisen. Sprecht ihr mit Rabenstein, rät sie euch dazu, an einem Kampf teilzunehmen, um den Frust der Gefangenschaft loszuwerden.

Fragt sie daraufhin, was sie damit meint, und sie sagt euch, ihr sollt die Falltür neben ihr hinunter klettern und es selbst herausfinden (Koordinaten X:212 Y:135). Genau das solltet ihr jetzt auch tun. Verabschiedet euch also von Rabenstein (Die Quest "Die Arena der Freudenfeste" wandert dabei in euer Log) und klettert die Leiter zur Arena des Einen hinab.

Zurück zur Übersicht der Divinity: Original Sin 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Die_Arena_der_Freudenfeste_1
Die Quest startet bei Rabenstein in der Feldküche. Anschließend geht es durch die Falltür neben ihr weiter.

In der Arena könnt ihr die kurzen Nebengänge erkunden, wenn ihr das wollt, allerdings findet ihr dort nur wenig von Wert. Weiter geht es im Süden, wo sich die Kampfteilnehmer und Schaulustigen versammelt haben. Wenn ihr mehr über die Arena, die Kämpfe und "den Einen" wissen wollt, solltet ihr euch mit Ivor dem Gigantischen unterhalten (und nein, er wird nicht gegen euch kämpfen). Carson der Kicherer und Sepp der Glänzende haben dagegen weniger zu erzählen.

Stärkungszauber holen und für den Kampf in der Arena anmelden

Mit wem ihr vor dem Kampf auf jeden Fall sprechen solltet, ist, Mia die Treue. Sie kann euch nämlich mit einem Stärkungszauber für den Kampf versorgen. Dafür müsst ihr aber die richtigen Gesprächsdialoge wählen. Was ihr als Erstes zu Mia sagt, spielt noch keine Rolle. Er wenn sie anmerkt, dass sie Potenzial in euch sieht, solltet ihr mit "Sie nach dem Einen fragen" antworten.

Hakt anschließend nach und fragt, "ob sie wirklich meint, dass ihr der Eine werden könnt", gefolgt von dem Grund "warum sie euch ermutigt". Verratet ihr dann noch, dass ihr ein "Gläubiger" seid, erhaltet ihr von Mia den Buff "Magischer Panzer" (Magische Rüstung +17). Allerdings bekommt nur der Charakter den Buff, mit dem ihr Mia angesprochen habt. Überlegt euch also, wer den Buff am Nötigsten hat.

Die_Arena_der_Freudenfeste_2
Bei Mia der Treuen könnt ihr euch mit den richtigen Antworten den Buff "Magischer Panzer" abholen.

Sprecht mit Thola die Dornige, wenn ihr für den Kampf in der Arena bereit seid. Legt zuvor aber zur Sicherheit einen Speicherpunkt an. Ihr könnt Thola noch dazu befragen, was ihr hier beweisen sollt, und erfahrt dann mehr über "den Einen", ehe ihr dem Kampf endgültig zustimmt. Sie will anschließend von euch wissen, wer mit euch kämpft - es gibt nur eine richtige Antwort darauf - danach geht es direkt in der Arena los.

Kampf in der Arena gewinnen und Erfolg "Gladiator" erhalten

Ihr landet mit eurer Truppe auf der östlichen Seite der Arena und tretet gegen vier Gegner an (Hund, Schwertkämpfer, Magier und Heiler). Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad, eurer Ausrüstung, Stufe und so weiter solltet ihr eure Kontrahenten durchaus erst nehmen.

Verschafft euch am besten als erstes einen Überblick über die Arena. Gleich links und rechts vor euch führt eine Leiter respektive eine Rampe auf ein hohes Podest. Dort solltet ihr mindestens einen eurer Fernkämpfer positionieren (sofern ihr welche habt), um den Schadensbonus durch den Höhenvorteil zu erhalten und euren Nahkämpfern Rückendeckung zu geben.

Die_Arena_der_Freudenfeste_3
Der Höhenvorteil kann den Kampf durchaus entscheiden.

Des Weiteren sind in der Arena Ölflächen, Giftpfützen und explosive Fässer verteilt, die ihr für euch nutzen könnt. Versucht aber, eure Kämpfer davon fernzuhalten oder die Flächen aus dem Weg zu räumen, wenn sie euch im Weg liegen, sonst nutzen eure Kontrahenten den Vorteil gegen euch. Im Süden der Arena werdet ihr zudem zwei Schatzkisten entdecken, in denen ihr nützliche Utensilien für den Kampf findet.

Die_Arena_der_Freudenfeste_4
Die Schatzkisten sind immer von einer Öllache umgeben. Riskiert nicht zu viel, um an ihren Inhalt zu gelangen - so nützlich ist er nun auch wieder nicht.

Die gegnerische Heilerin wird sich ebenfalls eine hohe Position auf der gegenüberliegenden Seite aneignen. Ihr solltet versuchen, sie zuerst auszuschalten, sofern ihr sie nicht mit Kontrollfähigkeiten am Zaubern hindern könnt. Alternativ könnt ihr sie auch von ihren Mitstreitern trennen, indem ihr euch weit hinten oder im südlichen Teil der Arena positioniert. Der Rest hängt stark von euch und euren Kämpfern ab.

Was recht zuverlässig funktioniert, ist, sich auf einen oder zwei Gegner zu fokussieren, während man die anderen mit Schocks, Niederwürfen, Verlangsamungseffekten und so weiter aufs Abstellgleis schiebt. Ebenso solltet ihr euch bewusst sein, dass zauberkundige Gegner häufig eine starke magische Abwehr haben, jedoch schlecht gegen physische Angriffe gerüstet sind. Bei Nahkämpfern verhält es sich in der Regel umgekehrt.

Demzufolge solltet ihr die Nahkämpfer mit einem Tank beschäftigen und sie mit magischen / elementaren Angriffen bearbeiten, während ihr eure physischen Nah- und Fernkampfattacken gegen Fernkämpfer wie Magier und Heiler richtet. Für jeden besiegten Gegner erhaltet ihr 500 Erfahrungspunkte. Sowie ihr alle Gegner erledigt habt, verlasst ihr die Arena automatisch und steht wieder im Zuschauerbereich. Gleichzeitig erhaltet den Erfolg "Gladiator".

Die_Arena_der_Freudenfeste_5
Irgendwann ist auch der letzte Gegner besiegt.

Sprecht nach dem Kampf wieder mit Thola. Sie sagt euch, dass ihr "der Eine" sein könntet, ihr euch aber mit weiteren Kämpfen beweisen müsst. Außerdem merkt sie an, dass ein Krieger auf den Pfaden des Einen nicht wie ein Haustier an ein Halsband gebunden sein sollte. Ihr sollt daher mit der örtlichen Tüftlerin sprechen, um den Halsring loszuwerden.

Mit "Tüftler" ist natürlich die Schmiedin Nebora gemeint, die euch den Halsring für die Quest Der Halsring abnehmen kann. Verabschiedet euch dann von Thola und ihr bekommt eure Belohnung (Gold, Schriftrolle, einen von vier möglichen, ungewöhnlichen Ausrüstungsgegenständen).

Die_Arena_der_Freudenfeste_6
Nach dem Kampf gibt euch Thola einen Tipp, wie es weiter geht.

Im Anschluss könnt ihr noch mit den anderen Zuschauern sprechen, wenn ihr Lust dazu habt. Sepp der Glänzende will beispielsweise mehr über eure Kampfstrategie erfahren und der Rest hat Glückwünsche für euch. Die Quest ist an diesem Punkt zwar noch nicht abgeschlossen, allerdings könnt ihr erst zu einem späteren Zeitpunkt an weiteren Kämpfen teilnehmen. Klettert daher wieder nach oben zur Feldküche der Freudenfeste.

Anzeige

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Editor Eurogamer.de

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).