Mario + Rabbids: Kingdom Battle ist das erfolgreichste Nicht-Nintendo-Spiel auf der Switch

Keine große Überraschung.

Ubisofts Mario + Rabbids: Kingdom Battle ist das erfolgreichste Nicht-Nintendo-Spiel auf der Switch.

1

Zumindest wenn man die verkauften Handelsversionen der NPD Group aus Nordamerika und Australien sowie die Zahlen aus Großbritannien von Chart-Track GFK zusammenrechnet (via Eurogamer).

Wirklich überraschend ist das nicht. Einerseits gab es bislang noch nicht so wahnsinnig viele Spiele, die im Handel für die Switch erschienen, andererseits dürften die Nintendo-Charaktere hier sicherlich für ein größeres Interesse sorgen.

Auch Spiele wie Super Bomberman R, Puyo Puyo Tetris oder Lego Worlds haben sich aber gut verkauft. Darüber hinaus hat sich Mario + Rabbids auch besser verkauft als mindestens ein Nintendo-Spiel.

Dass man an das Spiel glaubt, beweist Nintendo dadurch, dass man selbst den Vertrieb des Titels in Japan und Südkorea übernimmt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading